Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Neue Allgemeinverfügung für Ostholstein

Ostholstein: Archiv - 18.12.2020, 13.39 Uhr: Der Kreis Ostholstein hat am 18. Dezember 2020 eine neue Allgemeinverfügung erlassen. Sie gilt ab 21. Dezember 2020 und regelt die Pflicht zur Mund-Nase-Bedeckung bis zum 10. Januar 2021. Wesentliche Änderungen gibt es nicht.

Die Verfügung ist inklusive einer Anlage mit den Bereichen, in denen die Pflicht gilt, unter www.kreis-oh.de veröffentlicht.

Ostholsteins Landrat Reinhard Sager hat eine neue Allgemeinverfügung erlassen.

Ostholsteins Landrat Reinhard Sager hat eine neue Allgemeinverfügung erlassen.


Text-Nummer: 142354   Autor: red.   vom 18.12.2020 um 13.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.