Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Handtasche im Bus vergessen: Polizei konnte helfen

Ostholstein: Archiv - 22.12.2020, 15.04 Uhr: Am Montag, 21. Dezember 2020, meldete sich eine ältere Dame gegen 15:00 Uhr bei der Einsatzleitstelle der Polizei. Die 92-jährige Rentnerin war mit dem Bus von Scharbeutz nach Timmendorfer Strand gefahren und hatte ihre Handtasche im Bus, der nach Lübeck unterwegs war, vergessen.

Die Beamten der Leitstelle konnten den betreffenden Bus ausfindig machen und herausfinden, dass dieser in Kürze am Gustav-Radbruch-Platz in Lübeck ankommen würde. Eine Besatzung des Kriminaldauerdienstes Lübeck nahm die Handtasche dort in Empfang und brachte sie zu der Dame zurück, die sich darüber freuen konnte, das noch sämtlicher Inhalt inklusive des Bargeldes in der Tasche war.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 142414   Autor: PD Lübeck   vom 22.12.2020 um 15.04 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.