Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Corona: Inzidenz bleibt in Lübeck stabil

Lübeck: Archiv - 23.12.2020, 21.23 Uhr: Am Mittwochabend meldete das Kompetenzzentrum meldepflichtiger Erkrankungen in Schleswig-Holstein für Lübeck einen Inzidenz-Wert von 219,8. Er ist damit gegenüber dem Vortag kaum verändert. Für den 23. Dezember meldet das Land 45 neue bestätigte COVID-19 Fälle in Lübeck.

Bereits seit dem Wochenende sinkt die Zahl der "aktiv erkrankten" Lübecker ab. Sie liegt nach Angaben des Gesundheitsamtes jetzt bei 479.

Im Rest von Schleswig-Holstein steigen die Werte dagegen an. So wurde am Mittwochabend für Stormarn ein Inzidenzwert (Zahl neuer Fälle pro 100.000 Einwohner und Woche) von 190,5 gemeldet, in Ostholstein sind es inzwischen 93,7.

Landesweit werden zur Zeit 267 Personen mit Corona im Krankenhaus behandelt, 41 befinden sich auf der Intensivstation, 24 müssen beatmet werden.

Der Anstieg bei den neuen Fällen von COVID-19 Fällen ist gestoppt.

Der Anstieg bei den neuen Fällen von COVID-19 Fällen ist gestoppt.


Text-Nummer: 142437   Autor: red.   vom 23.12.2020 um 21.23 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.