Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

VfB: Erstes Training nach den Feiertagen

Lübeck: Unter erschwerten Bedingungen bat Trainer Rolf Landerl am Dienstag nach zwei individuellen Einheiten am Montag und am Dienstagmorgen wieder zum ersten gemeinsamen Mannschaftstraining nach den Weihnachtsfeiertagen auf den Platz.

Aufgrund der Schneefälle des vergangenen Tages waren die Rasenplätze an der Lohmühle allerdings unbespielbar. So wurde erstmals der erst im Dezember fertiggestellte kleine Kunstrasen genutzt, der im Vergleich zum großen Kunstrasenspielfeld über die modernere Spielfläche verfügt. Auch hier waren die Bedingungen durch die verbliebene leichte Schneedecke aber erschwert. In der Vorbereitung auf den Jahresauftakt 2021, der am 10. Januar beim FSV Zwickau geplant ist, stehen in dieser Woche insgesamt acht Trainingseinheiten für die VfB-Kicker auf dem Programm, einzig der Neujahrstag ist frei.

Nicht mit auf dem Trainingsplatz dabei sein konnte neben Mirko Boland, Sebastian Hertner und Tim Kircher, die nach ihren Verletzungen im Aufbautraining sind, auch Patrick Hobsch. Beim Stürmer hatte die Corona-Testung am Montag ein positives Resultat gezeigt. Der 26-Jährige ist allerdings bislang symptomfrei und hält sich in häuslicher Quarantäne fit. Aufgrund der Tatsache, dass es über die Weihnachtsfeiertage keine direkten Kontakte im Mannschaftsumfeld gegeben hatte, können alle anderen Spieler, Trainer und Betreuer den Regelbetrieb wie geplant fortsetzen.

Der VfB Lübeck absolvierte am Dienstag sein erstes Mannschaftstraining nach Weihnachten.

Der VfB Lübeck absolvierte am Dienstag sein erstes Mannschaftstraining nach Weihnachten.


Text-Nummer: 142493   Autor: VfB   vom 29.12.2020 um 18.08 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.