Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Corona: Inzidenz sinkt in Lübeck unter 100

Lübeck: Das Kompetenzzentrum für meldepflichtige Krankheiten des Landes meldet für Lübeck am Dienstagabend 26 neue bestätigte COVID-19 Infektionen. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt damit auf einen Wert von 88,7.

Lange war Lübeck der Kreis in Norddeutschland mit der höchsten Inzidenz. Jetzt scheint die Ausbreitung hier gebremst. Außer im Kreis Schleswig-Flensburg sinkt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche in ganz Schleswig-Holstein. Im Kreis Stormarn liegt der Wert bei 180,6, im Kreis Herzogtum Lauenburg bei 94,4.

Die schnelle Ausbreitung des Coronavirus scheint in Lübeck gestoppt zu sein.

Die schnelle Ausbreitung des Coronavirus scheint in Lübeck gestoppt zu sein.


Text-Nummer: 142494   Autor: red.   vom 29.12.2020 um 20.04 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.