Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Silvester: Was ist erlaubt?

Lübeck: Archiv - 31.12.2020, 13.40 Uhr: Dieses Jahr wird Silvester ohne große Partys und Feuerwerke gefeiert. Es gibt aber viele Fragen: Darf man mit den Nachbarn anstoßen? Was ist mit Raketen, die noch vom vergangenen Jahr im Keller liegen?

Treffen

Es gelten auch an Silvester die bestehenden Kontaktverbote, das heißt: maximal fünf Personen aus zwei Haushalten. Kinder unter 14 Jahren zählen nicht mit. Ausgenommen davon sind Zusammenkünfte eines einzelnen Haushalts mit mehr als 5 Personen. Im öffentlichen dürfen sich in Lübeck Mitglieder eines Haushalts mit nur einer weiteren Person treffen, die nicht dem eigenen Hausstand angehört. Auch hier gilt die Höchstgrenze von fünf Personen

Alkohol

Der Verkauf und der Verzehr von Alkohol ist auf öffentlichen Straßen und Plätzen verboten. Das gilt für ganz Schleswig-Holstein.


Als Ersatz für die ausfallenden Groß-Feuerwerke zeigen wir im Video noch einmal das "Vorschießen" des Feuerwerkdepots Nord vom vergangenen Jahr.

Feuerwerk

Es gibt in diesem Jahr ein Verkaufsverbot für Feuerwerk der Kategorie II, aber kein Verwendungsverbot. Wer Raketen hat, kann die zum Beispiel im eigenen Garten auch steigen lassen. Ein Feuerwerksverbot gibt es zum Beispiel an den Stränden von Scharbeutz und Haffkrug, aber auch in vielen Bereichen Lübecks: Holstentorplatz, Mittlere Wallhalbinsel zw. Holstentorplatz und Drehbrücke, Nördliche Wallhalbinsel, Dachterrasse Europäisches Hansemuseum, Drehbrückenvorplatz, An der Untertrave, An der Obertrave, Burgtorbrücke, Hafenstraße Schuppen 10/11, Eric-Warburg-Brücke, Drägerpark, Grünanlage vor Tor der Hoffnung, Grünanlage Falkenwiese, Kanalstraße einschließlich der öffentlichen Stellplatzanlagen, Hüxwiese, Stadtpark, Meesenplatz, Kaufhof (Schlutuper Straße/Marlistraße), Behaimring, Huntenhorster Weg, Carlebachpark, Ziegelstraße zw. Ziegelteller und Mozartstraße, Kirchplatz, Tilsitstraße, Ostpreußenring, Hochofenstraße, Strandpromenade, Brüggmanngarten, Priwallpromenade, Strand Travemünde, Grünstrand, Priwallstrand. Auch das Mitführen von Feuerwerk ist hier verboten!

So bunt wird dieses Jahr nicht in das neue Jahr gestartet.

So bunt wird dieses Jahr nicht in das neue Jahr gestartet.


Text-Nummer: 142511   Autor: VG   vom 31.12.2020 um 13.40 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.