Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kräftiger Nordost-Wind an der Küste

Lübeck - Travemünde: Archiv - 03.01.2021, 17.39 Uhr: Sechs Windstärken aus Nordost an der Küste, Wasser und Luft bei fünf Grad: So zeigte sich Travemünde am ersten Sonntag des Jahres. Besucher kamen trotzdem und auch der Wassersport ist in die Saison 2021 gestartet.

Bild ergänzt Text

Ein kräftiger Seegang sorgte für mächtiges Rauschen auf der Strandpromenade. Und etliche Surfer nutzen den kräftigen Wind für ihren Spaß, ziemlich nahe am Strand dem Publikum zu zeigen, welchen Spaß dieser Sport macht.

Bild ergänzt Text

Die Parkplätze waren unterschiedlich belegt. Die immer wieder von der Sonne am frühen Nachmittag beschienene Strandpromade war gut besucht. Später blieb die Sonne aus und der Wind nahm von anfänglich 4 Windstärken alsbald zu und erreichte stabile 6 Bft.

Bild ergänzt Text

Nicht für alle Besucher war diese wohl gemütlich genug. Doch die Hardliner wussten das Getöse zu schätzen und nahmen auch gelegentlich einen Schwall Ostseewasser in Kauf. Handys wurden ständig und vor häufig wechselnden Hintergrund bemüht, diesen denkwürdigen stürmischen ersten Sonntag im Jahr gebührend festzuhalten und die Bilder dann quer durch das Land auf die Reise zu schicken.

Kräftiger Wind aus Nordost sorgt für einen winterlichen Eindruck an der Küste. Fotos: Karl Erhard Vögele

Kräftiger Wind aus Nordost sorgt für einen winterlichen Eindruck an der Küste. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 142536   Autor: KEV   vom 03.01.2021 um 17.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.