Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Bibliothekspreis: Bewerbungsfrist bis Juni verlängert

Schleswig-Holstein: Archiv - 05.01.2021, 15.38 Uhr: Die Bewerbungsfrist für den "Bibliothekspreis des Landes Schleswig-Holstein" wird pandemiebedingt bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Der Preis ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre vergeben. Mit ihm würdigt das Kulturministerium die vielfältigen Angebote der Bibliotheken als unverzichtbaren Teil des kulturellen Lebens.

"Die Corona-Pandemie hat auch den Betrieb unserer öffentlichen Bibliotheken sehr eingeschränkt. Als sie selbst nicht öffnen durften und die Schülerinnen und Schüler von zu Hause aus lernen mussten, blieben auch die medienpädagogischen Angebote ungenutzt. Danach galt es, einen Bibliotheksbetrieb unter Corona-Auflagen zu organisieren. Deshalb möchten wir den Bibliotheken ein halbes Jahr länger Zeit geben, sich mit Aktionen für den diesjährigen Bibliothekspreis zu bewerben", sagte Kulturministerin Karin Prien heute, am 5. Januar, in Kiel.

Der "Bibliothekspreis des Landes Schleswig-Holstein" prämiert unter dem Motto "Alles, was Du wissen willst - Bibliotheken und Schulen" gelungene Angebote, die öffentliche Bibliotheken als Partner von Kitas, Schulen und Schulbibliotheken vor allem im Sinne der Medienkompetenzförderung zeigen.

Der Preis wird in zwei Kategorien für größere Bibliotheken in Gemeinden mit mehr als 10.000 Einwohnerinnen und Einwohnern (10.000 Euro) und kleinere Bibliotheken in Gemeinden mit weniger als 10.000 Einwohnerinnen und Einwohnern (5.000 Euro) vergeben. Vorschläge können bis zum 30. Juni 2021 unter der E-Mail-Adresse: bibliothekspreis@bimi.landsh.de eingereicht werden; die Unterlagen dafür können unter schleswig-holstein.de/b abgerufen werden.

Die vielfältigen Angebote der Bibliotheken sind ein unverzichtbarer Teil des kulturellen Lebens.

Die vielfältigen Angebote der Bibliotheken sind ein unverzichtbarer Teil des kulturellen Lebens.


Text-Nummer: 142565   Autor: Bimi SH/Red.   vom 05.01.2021 um 15.38 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.