Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Sondersitzung des Landtages am Donnerstag

Schleswig-Holstein: Archiv - 05.01.2021, 10.53 Uhr: Der Landtag wird am Donnerstag um 10 Uhr zu einer außerordentlichen Plenartagung zusammenkommen. Im Mittelpunkt der Beratungen werden voraussichtlich der weitere Umgang mit der Corona-Pandemie in Schleswig-Holstein und die Impfstrategie des Landes stehen. Über die konkrete Tagesordnung wird der Ältestenrat heute, am 5. Januar, in einer Abendsitzung beraten.

Wie im Vormonat können Einzelbesucher die Sitzung von der Tribüne im Plenarsaal aus verfolgen, Besuchergruppen sind nicht zugelassen. Für den Zutritt zum und den Aufenthalt im Landeshaus findet weiterhin die Allgemeinverfügung des Präsidenten des Schleswig-Holsteinischen Landtages vom 1. Dezember 2020 Anwendung.

Hiernach gilt für die Liegenschaften des Landtages insbesondere die grundsätzliche Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Der Landtag wird zu einer außerordentlichen Plenartagung  zusammenkommen. Foto: Landtag SH

Der Landtag wird zu einer außerordentlichen Plenartagung zusammenkommen. Foto: Landtag SH


Text-Nummer: 142566   Autor: Landtag SH/Red.   vom 05.01.2021 um 10.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.