Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Autofahrerin mit 3,08 Promille ließ den Wagen stehen

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 05.01.2021, 15.14 Uhr: Am Montagabend, 4. Januar, kontrollierten Beamte des 3. Reviers eine 37-jährige Lübeckerin in der Travemünder Allee. Sie steht nach Zeugenaussagen im Verdacht von der Wohnanschrift zu einem Supermarkt in den Glashüttenweg alkoholisiert gefahren zu sein.

Anschließend blieb nach jetzigem Ermittlungsstand der Wagen dort stehen und die Frau ging zu Fuß zur nahegelegen Wohnanschrift, wo sie von den Beamten angetroffen wurde. Ein Test ergab 3,08 Promille. Da ein weiterer Alkoholgenuss nach der Fahrt nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden zwei zeitversetzte Blutproben angeordnet und entnommen.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 142571   Autor: PD Lübeck   vom 05.01.2021 um 15.14 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.