Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Schranke in der Ratzeburger Allee wieder defekt

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 07.01.2021, 12.39 Uhr: Am Donnerstag gegen 12 Uhr gab es mal wieder Stau in der Ratzeburger Allee. Nach der Durchfahrt eines Zuges gab es einen Defekt an der Schrankenanlage. "Eine Schranke ging nicht zu, eine andere Schranke nicht auf", berichtet Michael Hiebert, Sprecher der Bundespolizei.

Bild ergänzt Text

Nach der Streckensperrung durch die Bahn konnte die Polizei den Straßenverkehr an den Schranken vorbei führen. Techniker der Bahn übernahmen das Öffnen der Schranken. Die Ursache ist noch unklar, eventuell war der Achsenzähler am Bahnübergang defekt.

Aktuell ist noch unklar, wie es mit dem Bahnübergang weiter geht. Die Bahn schreibt in einer Untersuchung, dass ein kreuzungsfreier Übergang - also eine Brücke oder ein Tunnel - anzustreben ist, falls sich der Straßenverkehr hier nicht weiter reduziert.

Am Donnerstag war mal wieder der Bahnübergang Ratzeburger Allee defekt. Fotos: STE

Am Donnerstag war mal wieder der Bahnübergang Ratzeburger Allee defekt. Fotos: STE


Text-Nummer: 142599   Autor: VG   vom 07.01.2021 um 12.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.