Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Schulbusse fahren in Ostholstein wieder

Ostholstein: Archiv - 08.01.2021, 11.46 Uhr: Nach den Regelungen des schleswig-holsteinischen Kultusministeriums bleiben die Schulen in Schleswig-Holstein ab dem 11. Januar 2021 grundsätzlich geschlossen. Die Schulbusse fahren dann aber wieder regulär nach Fahrplan, um die Notbetreuung sicherzustellen.

Für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen sollen ab dem kommenden Montag in den Schulen jedoch Präsenzangebote vorgehalten werden. Zudem wird es eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 6 geben.

Vor diesem Hintergrund hat der Kreis Ostholstein entschieden, dass das im Auftrag des Kreises verkehrende Verkehrsunternehmen Autokraft ab Montag, den 11. Januar 2021, den regulären Schulfahrplan fahren wird. Der zuständige Fachbereichsleiter beim Kreis, Nils Hollerbach sagte dazu: „Wir möchten sicherstellen, dass alle Schülerinnen und Schüler in gewohntem Umfang den Bus nutzen können, um die schulischen Präsenzangebote wahrnehmen zu können. Hierfür stellen wir die notwendigen Fahrplanleistungen, die auch anderen Fahrgastgruppen zu Gute kommen, in gewohnter Weiser zur Verfügung.

Ab dem 11.01.2021 geltende Fahrplanauskünfte sind im Internet unter www.nah.sh erhältlich.

Die Schulbusse fahren in Ostholstein ab Montag wieder nach regulärem Fahrplan. Foto: Kreis OH/Archiv

Die Schulbusse fahren in Ostholstein ab Montag wieder nach regulärem Fahrplan. Foto: Kreis OH/Archiv


Text-Nummer: 142609   Autor: Kreis OH/red.   vom 08.01.2021 um 11.46 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.