Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Umfrage zum Online-Unterricht: Erfolg oder Desaster?

Schleswig-Holstein: Archiv - 13.01.2021, 09.56 Uhr: Durch die Corona-Pandemie sind Schulen gezwungen nach alternativen Lernformen zu suchen. Wie erfolgreich der Unterricht aus der Ferne funktioniert, ist aber umstritten. Während etwa Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien am Montag eine äußerst positive Bilanz des "Distanz-Unterrichts" zog, sehen Kritiker weiterhin eklatante Mängel. Der Landeselternbeirat der Gemeinschaftsschulen Schleswig-Holstein hat jetzt erneut eine Umfrage gestartet, die Klarheit bringen soll.

Seit Wochenbeginn habe man unzählige Rückmeldungen über nicht funktionierende Lernmanagementsysteme erhalten, so der Beirat. Seitens der Hersteller ist aber nur von kleinen Probleme die Rede. Und das Bildungsministerium ist von der gelungenen und problemlosen Arbeit mit "itslearning" überzeugt. Ziel der Umfrage ist es daher echte und ungefilterte Informationen von den direkt Betroffenen zu erhalten.

Um möglichst aussagekräftige Daten zu erhalten, ist eine umfangreiche Beteiligung wichtig. Die Umfrage läuft noch bis Freitag.

Zur Umfrage: eb-gems-sh.de/

Der Erfolg des Distanzlernens ist umstritten.

Der Erfolg des Distanzlernens ist umstritten.


Text-Nummer: 142693   Autor: Landeselternbeirat   vom 13.01.2021 um 09.56 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.