Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Corona: Keine politischen Sitzungen in Lübeck

Lübeck: Archiv - 14.01.2021, 17.43 Uhr: Aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen sind alle Ausschusssitzungen im Januar 2021 abgesagt. Der Ältestenrat der Lübecker Bürgerschaft hat zudem in seiner Sondersitzung am 13. Januar 2021 beschlossen, die Sitzung der Lübecker Bürgerschaft am Donnerstag, 28. Januar 2021, aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht stattfinden zu lassen.

Weiterhin hat sich der Ältestenrat dafür ausgesprochen, eine Sondersitzung der Bürgerschaft am Donnerstag, 11. Februar 2021, 17 Uhr, durchzuführen. Diese Sondersitzung soll zur Beratung folgender Themen dienen:

· Änderung Hauptsatzung
· Ordnung der Corona-Finanzmittel
· Durchführung einer Einwohnerbefragung zur Einlagerung von freigemessenem Bauschutt
· Änderung der Geschäftsordnung der Bürgerschaft
· Wahlen

Die nächste reguläre Sitzung der Bürgerschaft ist für Donnerstag, 25. Februar 2021, 16 Uhr, vorgesehen.

Voraussichtlich werden die Bürgerschaftssitzungen im Februar und März im Konzertsaal der Musik- und Kongresshalle (MuK) unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften stattfinden.

Die Bürgerschaft tagt erst am 11. Februar und wird nur dringende Themen behandeln.

Die Bürgerschaft tagt erst am 11. Februar und wird nur dringende Themen behandeln.


Text-Nummer: 142731   Autor: Presseamt Lübeck   vom 14.01.2021 um 17.43 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.