Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wohnzimmer brannte in Scharbeutz

Ostholstein: Archiv - 18.01.2021, 00.05 Uhr: Am Sonntag gegen 17.20 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Süd in Bad Oldesloe ein Vollbrand im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses in Scharbeutz gemeldet und somit wurde Großalarm für die Feuerwehr Scharbeutz ausgelöst.

„Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eingetroffen sind, brannte das Wohnzimmer im Erdgeschoss in voller Ausdehnung. Die Anwohner waren bei unserem Eintreffen aus dem Gebäude raus“, berichtet Einsatzleiter Sebastian Levgrün.

Die Anwohner haben vor dem Eintreffen der Feuerwehr noch drei Hunde selbstständig aus dem Haus gerettet. Die Feuerwehr hat sofort mit der Brandbekämpfung begonnen, es sind mehrere Trupps unter Atemschutz ins Gebäude vorgegangen und das Feuer wurde mit zwei Rohren bekämpft.

Nach zirka 20 Minuten konnte durch die Einsatzkräfte „Feuer aus“ gemeldet werden“, berichtet Levgrün weiter.

Die Feuerwehr bekam den Brand schnell unter Kontrolle. Foto: DS

Die Feuerwehr bekam den Brand schnell unter Kontrolle. Foto: DS


Text-Nummer: 142773   Autor: FFS   vom 18.01.2021 um 00.05 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.