Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Travebogen gegen Impfpflicht für Pflegekräfte

Lübeck: Archiv - 18.01.2021, 10.19 Uhr: In der Debatte um eine mögliche Impfpflicht gegen das Corona-Virus für Pflegende spricht sich das Lübecker Palliativnetz Travebogen klar gegen eine entsprechende Regelung aus. "Es ist schön, dass es so schnell einen Impfstoff gibt und wir werben dafür, dass möglichst viele Menschen von dem Angebot Gebrauch machen; eine Pflicht halten wir dennoch für den verkehrten Weg", sagt Travebogen-Geschäftsführer Thomas Schell.

Freiwilligkeit und Aufklärung seien erfolgversprechender als Pflegende mit einer Pflicht unter Druck zu setzen. Tatsächlich sei ein Großteil der Travebogen-Mitarbeiter bislang noch ungeimpft. Hintergrund ist, dass auch Pflegekräfte wöchentlich per Telefon-Hotline versuchen mussten, einen der wenigen zur Verfügung stehenden Termine in einem Impfzentrum zu ergattern. Nun ist es glücklicherweise möglich, kurzfristig für die Mitarbeitenden Termine zu realisieren, die durch das Impfzentrum gemeldet werden, wenn Termine durch andere Impfwillige nicht wahrgenommen werden können.

Schell: "Die Pflegenden sind sich ihrer Verantwortung sehr wohl bewusst." Mögliche Bedenken und Sorgen der Pflegenden würden dabei stets ernst genommen. "Ich bin mir sicher, dass sich ein Großteil für die Impfung entscheiden wird, wenn wir bestmöglich über Impfstoff, Wirksamkeit und Nutzen informieren – und sie auch tatsächlich die Chance dazu bekommen."

Thomas Schell ist Geschäftsführer des Travebogen. Foto: Travebogen

Thomas Schell ist Geschäftsführer des Travebogen. Foto: Travebogen


Text-Nummer: 142775   Autor: Travebogen   vom 18.01.2021 um 10.19 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.