Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Verpuffung bei Kanalarbeiten - ein Schwerverletzter

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 18.01.2021, 14.58 Uhr: In der Siemensstraße findet zur Zeit eine Sanierung des Abwasserkanals statt. Dabei kam es am Montagmittag, 18. Januar, gegen 13.40 Uhr zu einer Verpuffung im Abwasserkanal. Ein 39-jähriger Arbeiter erlitt schwere Brandverletzungen.

Bild ergänzt Text

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst rückten an. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht, die Feuerwehr kontrollierte die Einsatzstelle. Die Verpuffung entstand nach ersten Angaben der Polizei beim Erhitzen von Kunstharz.

In der Siemensstraße kam es zu einer Verpuffung im Abwasserkanal. Fotos: STE

In der Siemensstraße kam es zu einer Verpuffung im Abwasserkanal. Fotos: STE


Text-Nummer: 142787   Autor: VG   vom 18.01.2021 um 14.58 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.