Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

46 neue bestätigte Corona-Fälle am Mittwoch

Lübeck: Archiv - 20.01.2021, 20.23 Uhr: Für Mittwoch, 20. Januar 2021, meldet das Land 46 neue bestätigte Fälle von COVID-19 in Lübeck. Mit Nachmeldungen aus den vergangenen Tagen sind es sogar 55. Die Zahl der Todesfälle stieg um zwei Personen auf 33.

Eine klare Tendenz der Pandemie-Entwicklung ist im Moment nicht zu erkennen. Die Zahl der neuen Fälle pro Woche und 100.000 Einwohner ("Inzidenz") lag am Mittwochabend bei 104,4 - und damit höher als in den Nachbarkreisen Stormarn (103,2), Ostholstein (72,3) und dem Herzogtum Lauenburg (72,2).

Der Grund für die schnell steigende Zahl der Todesfälle dürfte in dem starken Anstieg der Verbreitung des Erregers im Dezember liegen. Damals lag die Inzidenz in Lübeck über 200.

Ein Trend bei den Corona-Zahlen ist nicht erkennbar. Die Inzidenz schwankt weiter um 100.

Ein Trend bei den Corona-Zahlen ist nicht erkennbar. Die Inzidenz schwankt weiter um 100.


Text-Nummer: 142834   Autor: red.   vom 20.01.2021 um 20.23 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.