Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Sparkasse zu Lübeck für Online-Beratung ausgezeichnet

Lübeck: Archiv - 22.01.2021, 09.39 Uhr: Das DialogCenter der Sparkasse zu Lübeck AG erreichte mit "hervorragend" in der Kategorie "Geprüfte Online-Beratung" der IMK-Testkaufstudie die höchstmögliche Auszeichnungsstufe. Mit einem Gesamtergebnis von 115 von 120 möglichen Indexpunkten belegte die Sparkasse in der diesjährigen Testkaufstudie den ersten Platz aller getesteten Institute.

Die Sparkasse zu Lübeck AG wurde in diesem Jahr mit "hervorragend" in der Kategorie "Geprüfte Online-Beratung" der Testkaufstudie des IMK Instituts für angewandte Marketing- und Kommunikationsforschung ausgezeichnet. Es handelt sich hierbei um die bestmögliche Auszeichnungsstufe. Mit einem Gesamtergebnis von 115 Indexpunkten hat die Sparkasse zu Lübeck sich gegenüber allen anderen Testkandidaten durchgesetzt. Das Ergebnis kann sich deutlich gegenüber dem "Best Practice-Wettbewerber" der Studie aus dem Jahr 2019 behaupten, der seinerzeit 91 Indexpunkte erreichte.

Das IMK Institut führt regelmäßige Online-Testanfragen durch. Die Testphase war von Oktober bis November des vergangenen Jahres. In dieser Zeit wurden verdeckte Tests über die Kontaktkanäle des Hauses durchgeführt. Geprüft wurde dabei die Online-Beratung des Hauses unter Zugrundelegung der Kriterien Format, Fristigkeit, Fachkompetenz und Regulatorik. Das Ergebnis der Auswertung kann sich mehr als sehen lassen: Die Sparkasse zu Lübeck ist "hervorragend".

Basis für das herausragende Gesamtergebnis ist die präzise und passende Beantwortung aller getesteten Anfragen. Zudem überzeugten die Antworten insgesamt, was sich in hohen Indexwerten für die jeweilige Kategorie widerspiegelt. Die Faktoren Fristigkeit und Regulatorik weisen dabei mit jeweils 120 Indexpunkten das bestmögliche Ergebnis auf.

"Allein im vergangenen Jahr erreichten rund 180.000 Kundenanfragen das DialogCenter der Sparkasse zu Lübeck. Und allen Kundinnen und Kunden konnten wir helfen, in jeder Situation und das schnell, gut und einfach", so Philipp Pluschkat, Leiter des DialogCenters der Sparkasse zu Lübeck AG.

Im DialogCenter der Sparkasse zu Lübeck laufen die Fäden aller Kommunikationskanäle zusammen. Sei es per Telefon, E-Mail, Video, Anfrage aus der Internetfiliale oder Dialog über Messenger-Dienste wie WhatsApp. "Wir wollen es unseren Kundinnen und Kunden mit unserer Arbeit dabei in allen Bereichen so einfach wie möglich machen. Das ist unser Leitgedanke, der uns motiviert und diese hervorragenden Ergebnisse ermöglicht" ergänzt Pluschkat.

Von links: Oke Heuer, Vorstand der Sparkasse zu Lübeck AG, und Philipp Pluschkat, Leiter des  DialogCenters, freuen sich über das Ergebnis. Foto: Sparkasse

Von links: Oke Heuer, Vorstand der Sparkasse zu Lübeck AG, und Philipp Pluschkat, Leiter des DialogCenters, freuen sich über das Ergebnis. Foto: Sparkasse


Text-Nummer: 142862   Autor: Sparkasse/Red.   vom 22.01.2021 um 09.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.