Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

VfB: Lippert wechselt auf Leihbasis zum Bonner SC

Lübeck: Archiv - 22.01.2021, 22.34 Uhr: Defensivspieler Sören Lippert wird den VfB Lübeck zumindest vorübergehend verlassen. Der 21-Jährige einigte sich mit dem VfB und dem abstiegsbedrohten West-Regionalligisten Bonner SC auf ein Leihgeschäft.

Bereits zu Wochenbeginn hatte Lippert in Bonn mit trainiert und die dortigen sportlichen Verantwortlichen überzeugt. Die Leihvereinbarung ist bis zum 30. Juni 2021 befristet. Lipperts Vertrag bei den Grün-Weißen läuft noch bis 2022. Beim VfB hatte Lippert, der im Sommer 2019 vom 1. FC Kaiserslautern II an die Lohmühle gekommen war, in der laufenden Saison der 3. Liga noch keine Einsatzzeit erhalten. Insgesamt stehen für den Verteidiger acht Regionalliga- und zwei SHFV-Pokal-Einsätze im grün-weißen Trikot zu Buche.

VfB-Sportdirektor Rocco Leeser sagt zum Leihgeschäft: „Sören hätte bei uns wenig Chancen auf Spielpraxis gehabt, zumal ja auch die U23 derzeit nicht spielen kann. Für die Entwicklung eines jungen Spielers ist es aber wichtig, Spiele auf möglichst hohem Niveau zu machen. In Bonn kann Sören bis Juni viele Spiele machen, wenn er seine Leistung abruft.“

Der VfB verleiht Sören Lippert an den Bonner SC.

Der VfB verleiht Sören Lippert an den Bonner SC.


Text-Nummer: 142878   Autor: VfB   vom 22.01.2021 um 22.34 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.