Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Gegen Corona-Einsamkeit hilft die Beziehung zu Gott

Lübeck: Archiv - 23.01.2021, 10.51 Uhr: In der Pandemie mit ihren vielen Beschränkungen und der Einsamkeit helfen tröstende Worte. HL-live.de Pastor Heinz Rußmann findet sie auch in der Bibel.

Gute Worte und Freundschafts- und Liebeserklärungen, die unsere Mitmenschen uns mal gesagt haben, geben uns Selbstbewusstsein, Freude und Mut zum Leben. Zum Beispiel rief gerade ein kleines Kind Verwandten beim Abschied zu: Ich habe Euch immer lieb! Und die freuen sich tagelang daran. An solche guten Worte für uns sollte man sich heute in der Corona Zeit erinnern.

Bei der verordneten Distanz auf der Corona- Wüstenwanderung leiden wir doch alle mehr oder weniger unter Einsamkeit und Distanzierung. Durch Lesen, Fernsehen und Musikhören wird sie nur teilweise aufgehoben.

Die liebe Verbindung zu Gott aber hebt die Einsamkeit auf. Dazu helfen Bibelworte. Wieviel Hoffnung verbreitet der Jahresspruch für dieses Jahr.

SEID BARMHERZIG; WIE AUCH EUER VATER IM HIMMEL BARMHERZIG IST: Ich empfehle deshalb, wieder mal die Bibel aufzuschlagen und darin zuerst die dickgedruckten Stellen regelmäßig zu lesen. Besonders Stellen in den Psalmen im Alten Testament und in Jesu Bergpredigt im Matthäus-Evangelium Kapitel 5 bis 7 finden sich viele ermutigende Worte. Sie können uns mit Gott und Jesus freundlich verbinden und unsere Einsamkeit und Sorge beseitigen.

Jesus hat einfach recht. Durch diese Erkenntnis bin ich mal Pastor geworden. Dazu ein Erlebnis: Nach dem Abitur an der OzD war ich zuerst Bundeswehr Soldat in Bayern und in Blankensee. Als Wachsoldat hielt ich einmal nachts allein Wache am Elbdeich bei Stade. Die Lage war bedrohlich. Es drohte durch die Kuba-Krise ein Weltkrieg zwischen Ost und West. Im Manöver donnerten Jagd-Bomber über uns hinweg. Mit der Taschenlampe las ich heimlich im Neuen Testament. Dabei überfiel mich tief in der Seele der Gedanke: Jesus hat einfach recht. Nur durch ihn hat die ganze Menschheit eine Zukunft! Die Bibel ist deswegen weiter das wichtigste Buch für unsere Kultur!

Plötzlich hatte ich die Erkenntnis, dass Jesus wie Gott bei mir ist und ich dann nie einsam und allein bin. Das hatte für mich große Konsequenzen. Nach der Bundeswehr habe ich lange und sehr gern und interessiert Theologie studiert. Danach war ich sehr lange zwar nicht ganz im Paradies aber begeisterter Gemeindepastor in Lübeck Karlshof. Allen wollte ich gute Worte bringen. Jetzt schreibe ich seit Jahren mit Freude Worte zum Wochenende hier bei HL-live.de Stadtgeschehen.

Die Bibel ist der Brief Gottes an uns. Ich schenke Ihnen hier daraus ganz wenige der schönen Bibelverse: Gott spricht (Psalm 50): Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, so sollst du mich preisen. (Ps23) Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück, denn du Gott bist bei mir. (Ps31) Du bist mein Gott! Meine Zeit steht in deinen Händen. (Ps73) Dennoch bleibe ich stets an dir, denn du hältst mich bei meiner rechten Hand, Du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich am Ende mit Ehren an. (Ps90) Gott, du bist unsere Zuflucht für und für. Ehe denn die Berge wurden und die Erde und die Welt geschaffen wurde, bist du Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. - Luthers Lieblings-Psalm war übrigens 118. Die Worte Jesu in der Bergpredigt sollten wir alle aber immer wieder lesen: (Matthäus Kapitel 5-7) Da steht auch: Ihr seid das Licht der Welt! Liebt eure Feinde, damit ihr Kinder seid eures Vaters im Himmel.

Wer sich geliebt weiß, kann leichter andere lieben, auch arme oder schwierige Menschen. Wer sich von Gott geliebt weiß, kann vielen Menschen helfen, Einsame anrufen und hat dabei Jesus als Gottes Sohn an seiner Seite als Freund und Bruder. Das beendet die Corona Einsamkeit.

Euer HL-live.de Pastor Heinz Rußmann

erwartet unter heinzrussmann@web.de Eure Fragen oder Kommentare

Heinz Rußmann ist begeisterter Bibel-Fan.

Heinz Rußmann ist begeisterter Bibel-Fan.


Text-Nummer: 142879   Autor: red.   vom 23.01.2021 um 10.51 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.