Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Mobilität: Schlechte Noten für Lübeck

Lübeck: Archiv - 29.01.2021, 16.13 Uhr: Der ADAC hat in 29 Städten jeweils 400 Leute befragt, wie zufrieden sie mit der Mobilität sind. Lübeck erreichte Platz 26. Besonders Auto- und Radfahrer sind unzufrieden. Die Befragungen fanden zwischen dem 7. Oktober und 7. November 2020 statt.

Die Autofahrer äußern in Lübeck besonders viel Kritik am Baustellenmanagement und an der Höhe der Parkgebühren. Schlechte Werte geben die Autofahrer auch dem Parkraumangebot, dem Verhalten der Radfahrer, dem Straßenzustand und den Staus. Unter allen untersuchten Städten kommt Lübeck bei den Autofahrern auf den drittletzten Platz.

Die Nutzer von Bussen und Bahnen sind deutlich zufriedener. Hier landet Lübeck im Mittelfeld. Kritik gibt es am Preis-Leistungs-Verhältnis und am Parkraumangebot an Bahnhöfen.

Radfahrer bewerten besonders den Zustand der Radwege als schlecht. Die weiteren Kritikpunkte: mangelnde Breite der Radwege, fehlende Mitnahmemöglichkeit im Bus, das Verhalten von Autofahrern, die Verfügbarkeit von Leihrädern und das Verhalten anderer Radfahrer.

Fußgänger sind in Lübeck insgesamt zufrieden. Häufigste Kritikpunkte sind rücksichtslose Radfahrer und fehlende Sitzmöglichkeiten.

Bei der Betrachtung des Gesamtergebnisses zeigt sich, dass die Spitzenreiter – Münster gefolgt von Rostock und Oldenburg – über alle Verkehrsarten eine relativ hohe Zufriedenheit erreichen. In den Städten auf den hinteren Rängen sind dagegen alle Menschen, die sich dort – egal wie – bewegen, kritischer. ADAC Verkehrspräsident Gerhard Hillebrand: „Diese Ergebnisse zeigen, wie wichtig eine integrierte Verkehrsplanung ist, die die Belange aller Verkehrsteilnehmer berücksichtigt.“

Die vollständige Auswertung ist unter www.adac.de/monitor veröffentlicht.

Bei Rad- und Autofahrern gibt es in Lübeck beim Thema Mobilität viel Kritik. Foto: JW/Archiv

Bei Rad- und Autofahrern gibt es in Lübeck beim Thema Mobilität viel Kritik. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 142991   Autor: VG   vom 29.01.2021 um 16.13 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.