Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Frau beim Backen schwer verletzt

Lübeck - St. Gertrud: Am Mittwoch, 3. Februar, gegen 13.30 Uhr wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst in die Brandenbaumer Landstraße gerufen. Dort habe es in der Küche eine Explosion gegeben. Einen Brand gab es nicht.

Beim Backen war einer 29-jährigen Frau eine Mischung aus heißem Wasser und Kuchenglasur ins Gesicht gespritzt, berichtet Polizeisprecher Ulli Fritz Gerlach. Die Verbrennungen wurden von einem Notarzt versorgt und die Frau mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht. Die Feuerwehr konnte schnell wieder einrücken.

Beim Backen erlitt eine Frau schwere Verbrennungen im Gesicht. Foto: STE

Beim Backen erlitt eine Frau schwere Verbrennungen im Gesicht. Foto: STE


Text-Nummer: 143083   Autor: VG   vom 03.02.2021 um 15.01 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.