Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ostholstein verteilt medizinische Masken

Ostholstein: Archiv - 04.02.2021, 13.18 Uhr: Das Land Schleswig-Holstein hat dem Kreis Ostholstein 463.400 medizinische Masken zur Weiterverteilung an die Einrichtungen der stationären Pflege, der Eingliederung und der ambulanten Pflegedienste zur Verfügung gestellt. Zwölf Euro-Palletten mit Masken hatte das THW im Auftrag des Landes in der vergangenen Woche an den Kreis geliefert.

Die Verteilung wurde anschließend von zwei Mitarbeitern des Fachdienstes Gesundheit organisiert und umgesetzt. An zwei Tagen konnten die Einrichtungen jeweils ihre Lieferung in Eutin in Empfang nehmen. Mindestens 100 Masken soll jede Einrichtung pro Mitarbeiter erhalten, um den Schutz der besonders vulnerablen Personengruppen zu gewährleisten. Rund 100 Einrichtungen der Pflege und der Eingliederungshilfe nutzten die Möglichkeit, die medizinischen Schutzmasken in Eutin abzuholen.

Medizinischen Schutzmasken sollen die weitere Ausbreitung der Pandemie verhindern.

Medizinischen Schutzmasken sollen die weitere Ausbreitung der Pandemie verhindern.


Text-Nummer: 143095   Autor: Kreis OH   vom 04.02.2021 um 13.18 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.