Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Grundschulen und Kitas öffnen - aber nicht in Lübeck

Lübeck: Am Mittwochabend stellte Ministerpräsident Daniel Günther die geplante Umsetzung der neuen Bund- und Länderbeschlüsse vor. Die Schulen und Kitas werden ab 22. Februar in den Regelbetrieb gehen. In vier Kreisen, darunter Lübeck, bleiben die Einrichtungen aber vermutlich zu.

Auch wenn er den am 26. Januar vorgestellten "Perspektivplan" ändern muss, ist der Ministerpräsident mit den Vereinbarungen zufrieden. So konnte er durchsetzen, dass als Inzidenz-Wert nicht der bundesweite Durchschnitt gilt, sondern jeweils die Werte des Landes.

Klar ist, dass in Schleswig-Holstein am 22. Februar Kitas und Grundschulen wieder für alle Kinder öffnen. Ausgenommen sind nach derzeitigem Stand Flensburg, Lübeck, das Herzogtum Lauenburg und der Kreis Pinneberg. Dort gebe es noch keine klare Lage. Endgültige Entscheidungen soll es am 15. Februar geben.

Die Frisöre können auch in Schleswig-Holstein am 1. März öffnen, betonte Ministerpräsident Günther. Die Geschäfte dürfen öffnen, wenn die durchschnittliche Inzidenz in Schleswig-Holstein bei unter 35 liegt. Wie es mit Hotels, Gastronomie und Sport weiter geht, werden die Ministerpräsidenten Anfang März besprechen.

Die genauen Regelungen werden vermutlich am Freitag veröffentlicht.

Die Grundschulen bleiben geschlossen, falls die Inzidenz nicht bis kommenden Montag deutlich sinkt.

Die Grundschulen bleiben geschlossen, falls die Inzidenz nicht bis kommenden Montag deutlich sinkt.


Text-Nummer: 143211   Autor: VG   vom 10.02.2021 um 21.24 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.