Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

1000 virtuelle Besucher bei der Stecknitz-Schule

Herzogtum Lauenburg: Dass ein Tag der offenen Tür auch virtuell durchgeführt werden kann, hat die Stecknitz Schule nun schon zum zweiten Mal eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Am Wochenende öffneten die Türen der der Gemeinschaftsschule im Internet. Mit Erfolg!

Ein engagiertes Team aus Schulleitung, Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, Pädagoginnen der Ganztagsbetreuung, Elternvertretung, Kooperationspartnern und Vertretern des Schulverbandes stellten sich vor. Dabei wurden pädagogische Inhalte, Projekte und Angebote in einem sehr abwechslungsreichen etwa 1 1/2-stündigen Film gezeigt ("Stecknitz-Movie"). Zwischen den einzelnen Blöcken kamen immer wieder Lehrkräfte Schüler und Eltern zu Wort und präsentierten mit Stolz ihre Schule. Besonders zum Ausdruck wurde gebracht, dass die Entwicklung eines jungen Menschen und dessen gute Vorbereitung auf das weitere Schul- und Berufsleben einen Stecknitz-Schüler auszeichnet.

Rund 1000 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten live und noch einmal 1500 in den folgenden Tagen den virtuellen Gang durch die Schule. Der Film kann von Interessierten weiterhin auf der Homepage der Schule unter www.stecknitz-schule.de abgerufen werden. Ein weiteres Highlight war die Jerusalema-Challenge. Dieser gesonderte Beitrag wurde bei YouTube bereits über 4.500-mal angeklickt.

Eltern und Schüler hatten über den Filmbeitrag hinaus die Gelegenheit, auch direkt mit der Schule zu kommunizieren. Dazu stand ein Forum, eine WhatsApp-Nummer für Fragestellungen sowie Konferenzräume für ein Direktdialog mit Lehrkräften in Videokonferenzen bereit und wurden intensiv genutzt.

Schulleiter Matthias Heffter zeiget die Schule mit einem virtuellen Rundgang.

Schulleiter Matthias Heffter zeiget die Schule mit einem virtuellen Rundgang.


Text-Nummer: 143222   Autor: Amt Berkenthin   vom 11.02.2021 um 12.11 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.