Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

28-Jähriger mit Blaulicht in der Hafenstraße unterwegs

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 15.02.2021, 13.19 Uhr: Am vergangenen Freitag, 12. Februar, beobachtete ein Zeuge, wie gegen 17 Uhr in der Hafenstraße ein hinter ihm fahrender VW Passat plötzlich ein blaues Blinklicht eingeschaltete. Er hatte den Verdacht, dass es sich hierbei nicht um ein behördliches Blaulicht handelte und teilte dies der Einsatzleitstelle der Polizei telefonisch mit.

Durch das notierte Kennzeichen konnten Beamte des 3. Polizeireviers den 28-jährigen Halter in St. Gertrud aufsuchen. Der Mann gab nach Belehrung zu, dass er sich über eine Verkehrssituation geärgert hatte und deshalb seine hinter der Windschutzscheibe befindliche LED-Leiste mit blauem Blinklicht eingeschaltet habe. Dieses Verhalten tue ihm nun leid.

Die Beamten stellten das Blinklicht sicher und fertigten eine Anzeige.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 143289   Autor: PD Lübeck   vom 15.02.2021 um 13.19 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.