Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Digitale Sprechstunde zu Corona-Hilfen

Lübeck: Archiv - 17.02.2021, 13.53 Uhr: Die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm und ihre Kollegin Kerstin Metzner aus dem Schleswig-Holsteinischen Landtag laden am Donnerstag, 18. Februar 2021 zu einer digitalen Sprechstunde ein.

"Anfragen aus dem Wahlkreis zeigen, dass die Corona-Pandemie viele Menschen vor große Herausforderungen stellt und für Verunsicherung sogt. Schul- und Kitaschließungen, Sorge um den Arbeitsplatz oder Existenzängste von Selbständigen und Gefühle von Vereinsamung werden hier genannt", so die beiden Politikerinnen.

Hiller-Ohm und Metzner wollen über politische Schritte auf Bundes- und Landesebene zur Bekämpfung der Corona-Pandemie informieren und mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

Die Sprechstunde findet am 18. Februar 2021 von 17 bis 18.30 Uhr im WebEx-Format (Telefon-Einwahl möglich) statt. Die Zugangsdaten gibt es per Mail unter gabriele.hiller-ohm@bundestag.de oder telefonisch unter 030/22773514.

Gabriele Hiller-Ohm und Kerstin Metzner laden zu einer Sprechstunde über die Corona-Hilfen von Bund und Land ein.

Gabriele Hiller-Ohm und Kerstin Metzner laden zu einer Sprechstunde über die Corona-Hilfen von Bund und Land ein.


Text-Nummer: 143333   Autor: Büro HO/red.   vom 17.02.2021 um 13.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.