Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Fahrrad- Leihsystem wird teuer für Lübeck

Lübeck: Archiv - 18.02.2021, 18.21 Uhr: Im Juni 2017 hat die Bürgerschaft einen Bericht zur Einrichtung eines Fahrrad-Leihsystems gefordert. Er liegt immer noch nicht vor. Im Gegensatz zu den E-Scootern scheint der Verleih von Fahrrädern nicht so einfach zu sein.

"Auch nach 3,5 Jahren hat der Bürgermeister bis heute hierzu nicht berichtet", wundert sich Dr. Axel Flasbarth von den Grünen. Besonders da mit "NextBike" ein Anbieter sein Interesse an Lübeck bekundet hat. Der Politiker hat noch einmal nachgefragt. Die Antwort der Bausenatorin: Bis zum Sommer 2021 soll es einen Bericht zum Thema geben.

Der Aufbau der Verleihsystems ist offenbar nicht so einfach. "NextBike" war mit dem Projekt schon im Jahr 2009 gestartet. Und musste seine Fahrräder wieder entfernen. Der Grund: Die Firma finanziert sich auch über Werbung. Werbeflächen sind aber in der Altstadt von Lübeck und Travemünde ein Verstoß gegen die "Werbeflächensatzung".

Ohne Werbung lässt sich so ein Projekt nicht finanzieren, meint auch die Bauverwaltung. "Eine Verleihrad-Flotte ohne Werbeflächen bedarf eines Zuschusses durch die Hansestadt Lübeck", so der Bericht der Bausenatorin. Gerechnet werden müsse mit einem mittleren sechsstelligen Bereich für Lübeck. Pro Station mit zehn Fahrrädern müsse mit einem Zuschuss von rund 10.000 Euro gerechnet werden.

Die Stadt hofft deshalb auf eine breite Kooperation mit dem Stadtverkehr, der Bahn, den Hochschulen, Einkaufszentren, großen Unternehmen, Hotels und weiteren Partnern. Aber selbst wenn die gefunden sind, kann das Projekt noch nicht starten. Der Betrieb des Leihsystems müsste ausgeschrieben werden.

Ob und wann eine Fahrrad-Leihsystem in Lübeck kommt, wird die Politik frühestens im Herbst entscheiden können.

Ein Leihsystem für Fahrräder gestaltet sich in Lübeck sehr schwierig, da eine Mit-Finanzierung über Werbeflächen ausgeschlossen ist.

Ein Leihsystem für Fahrräder gestaltet sich in Lübeck sehr schwierig, da eine Mit-Finanzierung über Werbeflächen ausgeschlossen ist.


Text-Nummer: 143362   Autor: VG   vom 18.02.2021 um 18.21 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.