Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Person stirbt bei Wohnungsbrand in der Lübecker Altstadt

Lübeck - Innenstadt: Am Samstagmorgen ist in einem Mehrfamilienhaus in der Lübecker Innenstadt ein Feuer in einer Wohnung ausgebrochen. Um 3.32 Uhr wurde die Feuerwehr aufgrund von mehreren Anrufen alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus einem Fenster der Wohnung in der Aegidienstraße.

Bild ergänzt Text

Zwei Personen und ein Hund wurden aus dem dritten Obergeschoss mit einer Drehleiter gerettet. Durch den schnell eingeleiteten Löschangriff konnte die Brandausbreitung auf weitere Wohnungen verhindert werden. Das Feuer war schnell nach gut 30 Minuten unter Kontrolle; um 4.50 Uhr konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Bei der Brandbekämpfung fanden die Einsatzkräfte eine Person tot auf. Zur Identität konnte die Polizei am Morgen noch keine Angaben machen. Der Leichnam wurde in die Gerichtsmedizin gebracht. Es soll sich um eine Frau handeln.

Die Brandwohnung wurde beschlagtnahmt. Das Gebäude blieb bewohnbar. Der Brandschaden wird von der Polizei auf rund 100.000 Euro geschätzt.

Bild ergänzt Text

Wie es zu dem Brand kam ist derzeit unklar. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit insgesamt 53 Einsatzkräften vor Ort. Hierzu zählen die Löschzüge von Feuerwache 1 und Feuerwache 2 sowie die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Innenstadt und Padelügge-Buntekuh. Da die Einsatzkräfte länger an der Einsatzstelle gebunden waren, wurden weitere Einheiten aus Schönböcken, Vorwerk und Moisling zur Sicherstellung des Grundschutzes alarmiert und standen in Bereitstellung.

In der Brandwohnung fanden die Einsatzkräfte eine tote Person. Fotos: STE

In der Brandwohnung fanden die Einsatzkräfte eine tote Person. Fotos: STE


Text-Nummer: 143384   Autor: Feuerwehr/VG   vom 20.02.2021 um 07.34 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.