Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne Lübeck
Grüne Lübeck

Landesmittel für die Nordischen Filmtage aufgestockt

Lübeck: Archiv - 25.02.2021, 11.19 Uhr: Die kulturpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion und Lübecker Abgeordnete Anette Röttger hat sich mit dem neuen künstlerischen Leiter der Nordischen Filmtage Thomas Hailer in den neuen Räumen des Filmfestivals im Haus der Kaufmannschaft in Lübeck getroffen und die Abgeordnete hatte eine gute Botschaft im Gepäck. "Es ist gelungen, die Landesmittel für das Festival um 30.000 Euro aufzustocken" so die Landtagsabgeordnete Anette Röttger.

Und erklärt: "Damit unterstützt das Land das Festival zukünftig mit einer Gesamtsumme von 100.000 Euro. Das hat der Landtag gerade beschlossen".

"Es war für mich sehr beeindruckend, wie es dem Festival 2020 in kürzester Zeit gelungen ist, das Event durch die Kontaktbeschränkungen der Corona-Pandemie vom Kino ins Wohnzimmer zu verlagern und sogar die Filmpreisnacht mit Preisverleihung online durchzuführen. Das verdient höchste Wertschätzung und Anerkennung." Die Nordischen Filmtage in Lübeck hätten sich seit über 60 Jahren nicht nur zu einem der traditionsreichsten Filmfestivals Deutschlands mit einer internationalen Strahlkraft hinein in die skandinavischen und baltischen Länder entwickelt. Sie hätten in den vergangenen Jahren mehr und mehr an Attraktivität gewonnen und wären weit über die Grenzen Lübecks hinaus bekannt. Der neue Festivalchef, Thomas Hailer, gehöre selbst zu den langjährigen Stammgästen des Festivals und sei dafür regelmäßig aus Berlin nach Lübeck gekommen.

"Im zweiten Corona-Jahr steht das Festival erneut vor großen Herausforderungen, denn aktuell kann noch niemand sagen, wo wir im Herbst stehen und welche Kontaktbeschränkungen dann gelten werden. Filme und Kino gehören für die Nordischen Filmtage in Lübeck untrennbar zusammen. So ist es nur klug und folgerichtig, dass sich das Festival auch mit kreativen Ideen auf eine Wiedereröffnung der Kinos vorbereitet und sich als deren wichtiger Partner versteht. Es bleibt unser Bestreben, dass der Kinobesuch auch nach der Pandemie erhalten bleibt. Dazu gehören in Lübeck die Nordischen Filmtage und gerade jetzt auch ein Schulterschluss aller Beteiligter, vom Film bis hin zum Kinobesucher", so Anette Röttger abschließend.

Die Lübecker Abgeordnete Anette
Röttger hat sich mit dem neuen künstlerischen Leiter der Nordischen Filmtage, Thomas Hailer, getroffen. Foto: B. Röttger

Die Lübecker Abgeordnete Anette Röttger hat sich mit dem neuen künstlerischen Leiter der Nordischen Filmtage, Thomas Hailer, getroffen. Foto: B. Röttger


Text-Nummer: 143474   Autor: BAR/Red.   vom 25.02.2021 um 11.19 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.