Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

VfB schließt Riedel vom Spielbetrieb aus

Lübeck: Archiv - 25.02.2021, 14.12 Uhr: Der VfB Lübeck hat am Donnerstag, 25. Februar, den Spieler Florian Riedel dauerhaft vom Spielbetrieb ausgeschlossen. Zuvor hatte der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Timo Neumann die Information erhalten, dass Riedel am Samstag in der Halbzeitpause des Spiels gegen Türkgücü München gegen Trainer Rolf Landerl handgreiflich geworden war.

Landerl, der diesen Vorfall zunächst mannschaftsintern lösen wollte, bestätigte den Sachverhalt auf Nachfrage des Vorstands ebenso wie weitere Zeugen.

Florian Ridel soll gegenüber dem Trainer handgreiflich geworden sein. Foto: VfB/Archiv

Florian Ridel soll gegenüber dem Trainer handgreiflich geworden sein. Foto: VfB/Archiv


Text-Nummer: 143482   Autor: VfB   vom 25.02.2021 um 14.12 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.