Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Albrecht: Es handelt sich um normalen Bauschutt

Lübeck: Archiv - 26.02.2021, 10.36 Uhr: Fast drei Stunden wurde in der Bürgerschaft über den AKW-Bauschutt diskutiert, der nach Lübeck gebracht werden soll. Im Interview berichtet Umweltminister Jan Philipp Albrecht von seinen Eindrücken der Sitzung.

"Die Emotionen gingen manchmal hoch", sagt Albrecht. Dafür habe er Verständnis. Die Kernenergie sei eine gefährliche Energiequelle gewesen. Er sei froh, dass Deutschland aus der Atomkraft aussteigt.

Seine Aufgabe sei es, jetzt eine ordentliche Entsorgung zu organisieren. "Ich hoffe, dass auch die Kommunalpolitik versteht, dass das eine gemeinsame Verantwortung ist."

Den Vorwurf, dass der Umweltminister seinen Parteichef Robert Habeck schütze, in dem die Deponie Harrislee, die in Habecks Wahlkreis liegt, bisher keinen Bauschutt aufnehmen muss, weist er erneut zurück. Der Vorwurf sei ungeheuerlich. Die Entscheidung sei nach Recht und Gesetz gefallen. Die Deponien in Lübeck und Ostholstein seien demnach am besten geeignet. Wenn er aus politischen Gründen solche Entscheidungen treffen würde, hätte das vor Gericht keinen Bestand.

Das vollständige Interview von Harald Denckmann mit Umweltminister Jan Philipp Albrecht hören Sie im Orginal-Ton unterhalb des Bildes.

Fast drei Stunden stand der Umweltminister in der Sitzung der Bürgerschaft Rede und Antwort. Foto, O-Ton: Harald Denckmann

Fast drei Stunden stand der Umweltminister in der Sitzung der Bürgerschaft Rede und Antwort. Foto, O-Ton: Harald Denckmann


Hier hören Sie den Originalton:

Text-Nummer: 143493   Autor: red.   vom 26.02.2021 um 10.36 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.