Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Junge Lübecker starten neuen 3D-Druck-Service

Lübeck: Archiv - 02.03.2021, 10.15 Uhr: Die beiden 21-jährigen Maxi Krautzik und André Tams haben aus ihrem Hobby ihren Nebenjob gemacht und starten mit ma3d-druck.de ihren eigenen 3D- Druck Online-Shop und damit auch den ersten 3D-Druck-Service für Lübeck. Während André Tams für den Verkauf und das Marketing zuständig ist, kümmert Maxi Krautzik sich um die Produktion und Produktentwicklung. Von ihm werden 3D-Druckdateien erstellt und die Produkte gedruckt.

Es fing an mit einem 3D-Drucker als cooles Gadget. Aus der Spielerei wurde echtes Interesse. Die Idee für das erste Produkt ist durch ein bekanntes Problem unter VW T4 Fahrern entstanden. Der Getränkehalter von Maxi’s T4 war kaputt. 3D-Druck war die Lösung. Denn die Getränkehalter für die beliebten VW-Busse werden nicht mehr produziert. Kurzerhand hat Maxi eine Druckdatei erstellt für einen Getränkehalter passend für den VW T4. So bietet sich 3D-Druck für viele verschiedene, individuelle Probleme an. Einzelteile, die es so eigentlich nicht oder nicht mehr zu kaufen gibt, können nachproduziert werden. Dinge können repariert werden, bevor sie neu angeschafft werden müssen. So kann es auch aus Nachhaltigkeitsaspekten sinnvoll sein.

Maxi konnte André mit der Begeisterung für 3D-Druck anstecken. Mit einer Ausbildung bei einer Online-Marketing-Agentur lag die Idee nahe, die Möglichkeiten des 3D-Drucks online zu präsentieren und als Dienstleistung und in Form eines Online-Shops anzubieten. Das Hauptprodukt bleibt der Getränkehalter, aber nach und nach kommt Weiteres dazu. "Wir wollen Probleme lösen, Bedürfnisse erfüllen und Menschen mit 3D-Druck bei ihren individuellen Projekten helfen." so André. Damit haben Maxi und André ihr kleines Herzensprojekt gefunden.

Die Beiden freuen sich auch immer über neue Produkt-Ideen. Sollte also zum Beispiel beim eigenen Auto ein Kunststoff Teil defekt sein, melden man sich bei den Beiden per E-Mail unter info@ma3d-druck.de oder telefonisch unter 0176/56793529.

Weitere Informationen unter ma3d-druck.de/

Maxi Krautzik und André Tams freuen sich immer über neue Produkt-Ideen. Foto: MA 3D Druck

Maxi Krautzik und André Tams freuen sich immer über neue Produkt-Ideen. Foto: MA 3D Druck


Text-Nummer: 143547   Autor: MA 3D Druck   vom 02.03.2021 um 10.15 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.