Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Auch der Nebel hat seinen Reiz

Lübeck - Travemünde: Archiv - 02.03.2021, 13.10 Uhr: Zum Teil dichter Nebel legte sich am Dienstag über Lübeck. Besonders in der Nähe von Gewässern war kaum etwas zu sehen. Aber auch bei diesem Wetter lohnt sich ein Spaziergang. Die Geräusche sind gedämpft und es bieten sich interessante Eindrücke.

Bild ergänzt Text

Schon vom Morgen an gab es an der Küste minus zwei bis minus ein Grad. Dabei war es fast Windstill. Der Nebel, auch Wolken, die am Boden spazieren gehen, genannt, reichte zeitweise bis in einer Höhe von 70 Meter.

Bild ergänzt Text

Fans der Küste konnten eine ungewöhnliche Ruhe finden. Seltenen drangen leise Geräusche von der See her.

Bild ergänzt Text

Wer dieses Wetter genießen möchte: Es wird bis auf eine kleine Unterbrechung auch Nebel in der kommenden Nacht bei Temperaturen um zwei Grad geben, der bis in die Morgenstunden bleiben wird.

Der Nebel wird uns auch in der kommenden Nacht begleiten. Fotos: Karl Erhard Vögele

Der Nebel wird uns auch in der kommenden Nacht begleiten. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 143575   Autor: KEV/red.   vom 02.03.2021 um 13.10 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.