Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ausbildung in Teilzeit: Arbeitsagentur zeigt Wege

Lübeck: Archiv - 04.03.2021, 16.20 Uhr: Eine Ausbildung geht auch in Teilzeit. Diese ist seit dem letzten Jahr sogar für alle möglich – auch für Menschen, die zum Beispiel aus gesundheitlichen Gründen, aufgrund von Lernschwierigkeiten oder einer Behinderung keine Ausbildung in Vollzeit machen können.

Wenn vorher eine Ausbildung abgebrochen wurde, kann diese ebenfalls in Teilzeit fortgesetzt werden. "Wie das genau funktioniert und was dabei zu beachten ist, erklären wir in unserer Online-Veranstaltung am 17. März 2021 um 9.30 Uhr. Nutzen Sie Ihre Chance und entwickeln Sie sich zur gesuchten Fachkraft", empfiehlt Andrea Schlichting, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Lübeck.

In Kooperation mit der Handwerkskammer Lübeck sowie der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck informieren Andrea Schlichting und Claudia Schmutzer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, über die Voraussetzungen einer Teilzeitberufsausbildung. Es kommt auch eine junge Mutter zu Wort und berichtet über ihre Erfahrungen.

"Die Veranstaltung findet online über die Plattform Webex statt und dauert zirka eine Stunde. Das ist eine tolle Gelegenheit, um im Anschluss auch alle individuellen Fragen zu klären. Melden Sie sich gleich an." rät Claudia Schmutzer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt im Jobcenter Lübeck.

Anmeldungen sind per E-Mail bis 12. März 2021 unter luebeck.bca@arbeitsagentur.de möglich. Zwei Tage vor der Veranstaltung wird der Einwahllink zugeschickt.

In Kooperation mit der Handwerkskammer Lübeck sowie der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck informiert die Arbeitsagentur Lübeck über die Voraussetzungen einer Teilzeitberufsausbildung.

In Kooperation mit der Handwerkskammer Lübeck sowie der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck informiert die Arbeitsagentur Lübeck über die Voraussetzungen einer Teilzeitberufsausbildung.


Text-Nummer: 143606   Autor: Arbeitsagentur   vom 04.03.2021 um 16.20 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.