Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Positive Resonanz: CDU lobt Fahrdienstangebot zum Impfen

Lübeck: Archiv - 04.03.2021, 11.41 Uhr: Seit Anfang Februar können Lübecker, die bereits über einen Impftermin verfügen, bei vorhandenen erheblichen gesundheitlichen Einschränkungen einen Fahrdienst der Hansestadt Lübeck zum Impfzentrum in der Musik- und Kongresshalle in Anspruch nehmen. Über eine Telefonhotline des Bereichs Soziale Sicherung können sich Betroffene über die Möglichkeit des Fahrdienstes informieren.

Aneta Wolter, für die CDU im Sozialausschuss, sagt: "Es ist sehr erfreulich, dass das Angebot der Stadt auf so eine starke Resonanz trifft. Die Stadt hat den Andrang auf diese Möglichkeit nach der Veröffentlichung hervorragend bewältigt und mit der Aufstockung von Personal in dem betreffenden Bereich reagiert. Der CDU ist es ein großes Anliegen, dass allen Bürgerinnen und Bürgern, die nicht eigenständig einen Impftermin wahrnehmen können, durch Angebote wie diese geholfen werden kann."

Carsten Grohmann, sozialpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, sagt: "Der Fahrdienst trägt dazu bei, dass Bürgerinnen und Bürger der Kategorie 1 zügiger geimpft werden und wir so schneller eine höhere Impfquote erreichen können. Unser Dank gilt auch den freiwilligen Helfern im Impfzentrum, die vor Ort tatkräftig unterstützen."

Aneta Wolter freut sich über die starke Resonanz.

Aneta Wolter freut sich über die starke Resonanz.


Text-Nummer: 143610   Autor: CDU-Fraktion/red.   vom 04.03.2021 um 11.41 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.