Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Günther: Einzelhandel öffnet am 8. März!

Schleswig-Holstein: Archiv - 04.03.2021, 13.16 Uhr: Die neue Landes-Verordnung zur Bekämpfung der Pandemie wird erst am Samstag veröffentlicht. Erste Entscheidungen gab Ministerpräsident Daniel Günther bereits am Donnerstag bekannt. So kann der Einzelhandel in Schleswig-Holstein öffnen.

Die Verordnung wird am Montag, 8. März, in Kraft treten. Für Schleswig-Holstein gilt dann laut Ministerpräsident:

Es sind Treffen von bis zu fünf Personen aus zwei Haushalten möglich. Paare gelten als ein Haushalt, auch wenn sie nicht zusammen wohnen. Kinder bis 14 Jahre werden nicht mitgezählt.

Körpernahe Dienstleistungen dürfen mit entsprechenden Hygienekonzepten wieder öffnen. Dazu gehören auch Massagen und Sonnenstudios. Voraussetzung für Behandlungen, bei denen nicht dauerhaft eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden kann, wird ein tagesaktueller negativer Covid19-Test der Kunden sowie ein Testkonzept für das Personal sein.

Der Einzelhandel kann am Montag wieder öffnen. Pro zehn Quadratmeter Verkaufsfläche (bis einer Gesamtfläche von 800 Quadratmeter) darf ein Kunde im Geschäft sein. Für die Fläche von über 800 Quadratmeter darf ein Kunde je 20 Quadratmeter das Geschäft betreten. Termine können angeboten werden und vor Ort und digital vereinbart werden können. Die Kontaktdatenerfassung kann durch die Geschäfte auf freiwilliger Basis erfolgen, hier wird die Nutzung von Apps empfohlen.

Sollte die Inzidenz in Schleswig-Holstein auf über 50 steigen, ist eine Kontakterhebung notwendig, so der Ministerpräsident.

Darüber hinaus sollen die Familienarbeit in Gruppen von maximal 10 Personen wieder ermöglicht werden sowie Kinder und Jugendtreffen in festen 10er-Gruppen erlaubt sein. Sportgruppen mit bis zu 20 Kindern können im Rahmen des organisierten Vereinssports draußen trainieren. Gruppen mit bis zu 10 Personen können bei einer landesweiten 7-Tage-Inzidenz unter 50 Sport im Außenbereich treiben, ohne dass ein Verein organisatorisch dahinter steht.

Museen, Galerien, zoologischen und botanischen Gärten sowie Gedenkstätten können ab Montag öffnen.

Außerschulische Bildungseinrichtungen wie beispielsweise Musikschulen können Einzelunterricht anbieten. Gemeinschaftsräume in Pflegeheimen sollen 14 Tage nach erfolgter Zweitimpfung der gesamten Einrichtung wieder für Gruppenangebote nutzbar sein. In Kliniken wird über eine Testpflicht regelmäßiges Personalscreening etabliert.

Ministerpräsident Daniel Günther betont, dass er auch gerne Beherbungsbetriebe und Außengastronomie öffnen würde. Er habe aber zumindest erreicht, dass auf der Konferenz am Mittwoch nicht ausgeschlossen wurde, dass Hotels zu Ostern wieder zu öffnen. Das Thema wird am 22. März erneut diskutiert.

Günther appelliert, mit den Lockerungen sorgsam umzugehen. "Wir müssen sehr, sehr vorsichtig sein, um die gute Situation in Schleswig-Holstein nicht zu gefährden."

Die Rede des Ministerpräsidenten hören Sie im Original-Ton unterhalb des Bildes.

Die Details der neuen Verordnung veröffentlich wir am Samstag.

Der Einzelhandel kann am Montag wieder öffnen, verspricht Ministerpräsident Daniel Günther.

Der Einzelhandel kann am Montag wieder öffnen, verspricht Ministerpräsident Daniel Günther.


Hier hören Sie den Originalton:

Text-Nummer: 143618   Autor: VG   vom 04.03.2021 um 13.16 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.