Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Training und neue Trikots für die U10 beim TSV Groß Grönau

Groß Grönau: Archiv - 07.03.2021, 13.00 Uhr: Große Freude bei den kleinen Kickern von TSV Eintracht Groß Grönau: Das kontaktlose Training im Freien geht wieder los: Alle Kids der U10 haben bereits eine Einzeltrainingseinheit bekommen.

Alle Kinder der F1 TSV Groß Grönau konnten sich in der vergangenen Woche bewegen und Fußballspielen: 11 Mal Einzeltraining – 11 Mal glückliche Gesichter: „Endlich!“, sagt Taio Christian Philipps. „Fußball auf unserem schönen Kunstrasenplatz in Grönau hat mir soooo gefehlt“, so der neunjährige sportbegeisterte Junge.

Sein Vater gibt Einzeltraining, sofort zum Lockerungsstart waren die F1-Trainer von TSV Eintracht Groß Grönau Matthias Schimmer und Dr. Thorsten Philipps am Ball: „Wir halten uns an die Hygienekonzepte, aber die Kinder brauchen das Training gaaaaanz dringend aus psychischen und physischen Gründen“, sagen die beiden, und so bekamen nacheinander 10 Jungs und ein Mädchen seit vergangenen Montag für wenigstens 45 Minuten Bewegung beim Einzeltraining.

„Erfolg muss spätestens seit dieser Pandemie in ganz anderen Kategorien gedacht werden, als bisher!“ Das Trainer-Duo der U10 von TSV Eintracht Groß Grönau freut sich nun, dass auch das Mannschaftstraining ohne Körperkontakt wieder losgehen kann.

Passend dazu sind gerade in dieser Woche die neuen Trikots der Stadtwerke Lübeck gekommen. Trotz des Corona-Lockdowns und der bisherigen Stilllegung des Vereinssports in Schleswig-Holstein werden im Rahmen der Aktion „Stadtwerke Lübeck Trikot-Tausch“ weiterhin Mannschaften mit neuen einheitlichen Trikotsätzen ausgestattet. Die F-Jugendfußballer des TSV Eintracht Groß Grönau freuen sich als 111. Gewinnerteam über neue Trikots.

Unter Corona-konformen Bedingungen übergab Elke Ehlers von den Stadtwerken Lübeck die neuen Trikots an Justus Triltsch und Taio-Christian Philipps. Die beiden 9-Jährigen nahmen mit Trainer Dr. Thorsten Philipps stellvertretend für die gesamte Mannschaft den Gewinn entgegen. Nun ist das Team noch heißer darauf, den gemeinsamen Trainings- und Spielbetrieb bald wieder aufnehmen zu können, damit auch die neuen Trikots schnellstmöglich zum ersten Einsatz kommen können.

Die F-Jugend-Fußballer Justus Triltsch und Taio-Christian Philipps und Trainer Dr. Thorsten Philipps „entsorgen“ stellvertretend für ihr Team die alten und freuen sich über die neuen Trikots, übergeben von Elke Ehlers von den Stadtwerken Lübeck.

Die F-Jugend-Fußballer Justus Triltsch und Taio-Christian Philipps und Trainer Dr. Thorsten Philipps „entsorgen“ stellvertretend für ihr Team die alten und freuen sich über die neuen Trikots, übergeben von Elke Ehlers von den Stadtwerken Lübeck.


Text-Nummer: 143677   Autor: Verein   vom 07.03.2021 um 13.00 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.