Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Fünf Häuser an der Untertrave werden saniert

Lübeck - Innenstadt: Das Wohnungsunternehmen Vonovia steht vor der Aufgabe, in der Lübecker Altstadt ein historisches Gebäudeensemble so zu sanieren, dass es den Ansprüchen als UNESCO-Welterbe gerecht wird. Vonovia gehören dort die fünf Häuser „An der Untertrave“ 39 bis 46, ausgenommen Haus 42.

Die Techniker von Vonovia werden vor allem am Dach, der Fassade und den Fenstern arbeiten. Die größte Herausforderung hierbei: Die Erhaltung der stilvollen Bausubstanz. Diese reicht bis ins Jahr 1340 zurück – mit einem Renaissance-Treppengiebel aus dem 16. Jahrhundert, einer klassizistischen Fassade mit Schweifgiebel aus dem 18. Jahrhundert sowie bemalten Holzbalkendecken und verzierten Vertäfelungen im Inneren.

Das Gebäudeensemble umfasst 18 Wohnungen und drei Gewerbeeinheiten mit einem Yoga-Studio, einem Steuerbüro und einem Künstler-Atelier. Aktuell sind einige der Gebäude eingerüstet, um Bewohnerinnen und Bewohner sowie Passantinnen und Passanten vor fallenden Gebäudeteilen zu schützen. Baubeginn der Sanierungsarbeiten ist Ende April.

Dirk Krüger, Regionalleiter Lübeck-West, freut sich auf die Herausforderung: „Wir von Vonovia sind uns der Verantwortung gegenüber der Altstadt Lübeck als Unesco-Welterbe bewusst und haben uns gut vorbereitet, um den Charme der historischen Bauten zu erhalten.“ Vonovia wird voraussichtlich rund 300.000 Euro in die Sanierung investieren.

Der Technische Service von Vonovia (VTS) führt die Bauarbeiten durch – mit dem Ziel, das Erscheinungsbild der Häuser zu erhalten und sie gleichzeitig nachhaltig zu sanieren. Thomas Petersen, Betriebsleiter beim Technischen Service von Vonovia in Lübeck: „Wir sind gerade dabei, Fachfirmen auszuwählen, die sich mit alter Handwerkskunst auskennen und in der Lage sind, den Charme der Häuser zu erhalten.“

Vonovia startet Ende April Sanierungen in der Altstadt. Einige historische Gebäude sind bereits eingerüstet. Foto: Vonovia SE

Vonovia startet Ende April Sanierungen in der Altstadt. Einige historische Gebäude sind bereits eingerüstet. Foto: Vonovia SE


Text-Nummer: 143784   Autor: Vonovia SE   vom 12.03.2021 um 11.32 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.