Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Unfall blockierte die Geniner Straße

Lübeck - St. Jürgen: Die Geniner Straße musste am Montag, 15. März, in Höhe der Einmündung Kruppstraße für rund 50 Minuten gesperrt werden. Ursache war ein Unfall beim Einbiegen. Beide beteiligte Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Bild ergänzt Text

Ein Transporter prallte gegen 18.08 Uhr in die Fahrerseite eines Ford, der stark beschädigt wurde. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst rückten an. Der Fahrer des Ford war trotz der Schwere nur leicht verletzt. Er wurde mit Schnittverletzungen ins Krankenhaus gebracht, konnte aber nach der Versorgung entlassen werden. Der Fahrer des Transporters erlitt einen Schock. Gegen 19.01 Uhr war die Fahrbahn wieder frei.

Der Fahrer des Ford wurde nur leicht verletzt. Fotos: STE

Der Fahrer des Ford wurde nur leicht verletzt. Fotos: STE


Text-Nummer: 143836   Autor: VG   vom 15.03.2021 um 19.42 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.