Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Nils Landgren unterstützt die Kulturtafel Lübeck

Lübeck: Die Aktion „KulturRettungsschirm“ der KulturTafel hat einen prominenten Unterstützer gewonnen: Nils Landgren, einer der erfolgreichsten europäischen Jazzmusiker, hat kürzlich bei einem Besuch in Lübeck etliche „KulturRettungsschirme“ gekauft, um sie in seine Heimat Schweden mitzunehmen.

Auf Facebook schreibt er dazu: „Mach mit, dein Beitrag zählt! Einen Regenschirm brauchen wir alle und wenn er dann auch als Rettungsschirm für Menschen funktioniert: noch besser!“

Diese Meinung teilt auch der Verband Frau und Kultur, der die Aktion „KulturRettungsschirm“ mit 5.000 Euro unterstützt. „Die KulturTafel verbindet kulturelle und soziale Aspekte, und genau das ist auch unser Anliegen. Obwohl wir im vergangenen Jahr keine Einnahmen aus dem Weihnachtsmarkt im Heiligen-Geist-Hospital erzielen konnten, ist es uns eine Herzensangelegenheit, das Projekt der KulturTafel zu unterstützen“, sagt Lore Evers, 1. Vorsitzende von Frau und Kultur.

Seit dem 1. Dezember 2020 verkauft die KulturTafel Lübeck unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Jan Lindenau Regenschirme mit der Aufschrift „KulturRettungsschirm“ und spendet den Erlös an Kulturpartner, die durch die Corona-Krise in Not geraten sind. Ob Theater, Konzert, Museum oder Kino: Die KulturTafel vermittelt zu „normalen“ Zeiten Eintrittskarten für Kulturveranstaltungen an Bedürftige, um ihnen kulturelle und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Dafür stellen Kulturpartner ihre nicht verkauften Tickets kostenlos zur Verfügung.

Damit dies auch in Zukunft so bleibt, leistet die KulturTafel mit dem Projekt „KulturRettungsschirm“ ihren Beitrag zum Erhalt der vielfältigen Lübecker Kulturszene. „Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass ich als Künstlerin diese Unterstützung erfahren darf und hoffe, bald wieder mit meiner Kunst Menschen beglücken zu können!“ schrieb eine Schauspielerin der KulturTafel. Ein anderer Spendenempfänger bedankte sich mit den Worten: „Ich sehe die Unterstützung als große Anerkennung für mein künstlerisches Schaffen. Das tut mir in der jetzigen Zeit sehr, sehr gut!!!“

Der „KulturRettungsschirm“ ist zum Preis von 20 Euro erhältlich bei:
• Buchhandlung Belling, Mühlenbrücke 2a
• Hugendubel, Königstraße 67a
• maKULaTUR, Hüxstraße 87
• Prosa – Der Buchladen, Dr. Julius-Leber-Straße 42
• Welcome Center, Holstentorplatz 1
• Online unter www.kulturtafel-luebeck.de

Nils Landgren hat gleich mehrere Kultur-Rettungsschirme gekauft. Foto: Kulturtafel

Nils Landgren hat gleich mehrere Kultur-Rettungsschirme gekauft. Foto: Kulturtafel


Text-Nummer: 143850   Autor: Kulturtafel   vom 16.03.2021 um 16.12 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.