Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

22-Jähriger mit fremden Rad unterwegs

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 18.03.2021, 12.17 Uhr: Bereits am Sonntag, 14. März 2021, meldeten sich Zeugen gegen 3 Uhr bei der Einsatzleitstelle der Polizei und teilten mit, dass drei junge Männer soeben ein Fahrrad in der Holstenstraße entwendet hätten. Beamte des 1. Polizeireviers trafen die gesuchten Personen im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung in der Innenstadt an.

Ein 22-jähriger Lübecker fuhr mit dem besagten Rad und gab an, dass er es in der Holstenstraße unverschlossen vorgefunden und daher benutzt habe.

Bei dem Rad handelt es sich um ein silbernes Klapp- oder Faltrad der Marke X-German-Bike. Dieses wurde durch die Beamten sichergestellt.

Das 1. Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die Hinweise zur Herkunft des Klapprades geben können, sich unter der zentralen Rufnummer 0451/131-0 oder per E-Mail an ED.Luebeck.PRev01@polizei.landsh.de zu melden.

Die Polizei sucht den Eigentümer des Klapprades. Foto: Polizei

Die Polizei sucht den Eigentümer des Klapprades. Foto: Polizei


Text-Nummer: 143895   Autor: PD Lübeck/red.   vom 18.03.2021 um 12.17 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.