Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ampel ausgefallen: Sieben Verletzte bei Unfall

Lübeck - St. Jürgen: Am Freitagnachmittag fiel die Ampelanlage an der Kreuzung Kronsforder Allee / Berliner Straße / Berliner Allee aus. Dabei kam es zu einem Unfall, bei dem sieben Personen verletzt wurden, fünf von ihnen mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Bild ergänzt Text

Nach ersten Ermittlungen fuhr ein Seat Ibiza von der Berliner Straße stadtauswärts in die Berliner Allee. Nach den Verkehrszeichen, die bei einem Ampelausfall gelten, hatte er Vorfahrt. Der Fahrer eines Opel Corsa, der auf der Kronsforder Allee stadteinwärts unterwegs war und nach links in die Berliner Straße einbiegen wollte, bemerkte den Wagen offenbar zu spät. Es kam zum Zusammenstoß. Die beiden Unfallwagen stießen noch gegen einen Golf.

Die Einmündung in die Berliner Allee musste von 17.40 Uhr bis 19.05 Uhr gesperrt werden.

Bei dem Unfall wurden sieben Personen verletzt. Fotos: STE

Bei dem Unfall wurden sieben Personen verletzt. Fotos: STE


Text-Nummer: 143928   Autor: VG   vom 19.03.2021 um 21.24 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.