Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Starker Anstieg der Coronazahlen - Inzidenz bei 60,5

Lübeck: Lübeck liegt seit Mittwochabend wieder bei einer Corona-Inzidenz von deutlich über 50. Bis zum Abend hat das Land hier 33 neue bestätigte COVID-Fälle registriert, dazu kommen weitere zehn Nachmeldungen aus den Vortagen.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle pro Woche und 100.000 Einwohner ("Inzidenz") lag am Mittwochabend, 24. März 2021, in Lübeck bei 60,5 (Vortag 48,5). Zu den Gründen machte die Stadt keine Angaben. Auswirkungen hat die hohe Zahl vorerst nicht. Die Landesregierung hatte bereits zuvor bestätigt, dass es auch kommende Woche bei den bestehenden Regeln für Handel, Schulen und Kitas bleibt.

Die Inzidenzen der Nachbarkreise: Stormarn 79,0 (Vortag 76,2), Herzogtum Lauenburg 67,2 (Vortag 70,2), und Ostholstein 35,4 (Vortag 42,9). Die Inzidenz für ganz Schleswig-Holstein liegt bei 59,7 (Vortag 58,4).

In Nordwestmecklenburg ist die 7-Tage-Inzdenz am Mittwoch auf 93,4 gesunken (Vortag 97,7).

Die /-Tage Inzidenz für Corona lag am Mittwochabend in Lübeck bei 60,5.

Die /-Tage Inzidenz für Corona lag am Mittwochabend in Lübeck bei 60,5.


Text-Nummer: 144016   Autor: VG   vom 24.03.2021 um 20.24 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.