Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Nur noch Selbsttests für Mitarbeiter von Kitas

Schleswig-Holstein: Mitarbeitende in Krippen, Kitas und Horten sowie Kindertagespflegepersonen in Schleswig-Holstein sollen auch nach den Osterfeiertagen regelmäßig die Möglichkeit zur kostenlosen Testung mit zwei Selbsttests pro Woche haben. Hierfür werden kurzfristig rund 240.000 SARS-CoV-2 Antigenschnelltest, also sogenannte „Selbsttests“, verteilt.

"Selbsttests erfüllen dieselben Zulassungsvoraussetzungen wie Antigen-Schnelltests", so das Gesundheitsministerium. "Die Qualität von zugelassenen Selbsttests und Antigen-Schnelltests ist vergleichbar. Allerdings haben sowohl Schnell- als auch Selbsttests gegenüber den PCR-Tests eine höhere Fehlerrate. Daher soll nach jedem positiven Schnell- und Selbsttest immer ein PCR-Test zur Bestätigung gemacht werden."

Die Selbsttests für die Mitarbeitenden und Kindertagespflegepersonen werden vom Gesundheitsministerium über die Ämter und amtsfreie Gemeinden an die Einrichtungen und Kindertagespflegepersonen ausgeliefert, sodass die Tests bereits am 6. April in den Einrichtungen zur Verfügung stehen können, in jedem Fall aber im Laufe der 14. Kalenderwoche.

Sobald geeignete Kleinkinder-Selbsttests zur Verfügung stehen, möchte das Land auch diese kostenlos bereitstellen, sodass diese den Eltern mitgegeben und die Kinder Zuhause getestet werden können.

Bislang hatten Mitarbeiter in Krippen, Kitas und Horten sowie Kindertagespflegepersonen in Schleswig-Holstein seit dem 22. Februar die Möglichkeit, sich bis zu den Osterferien bis zu zweimal wöchentlich kostenlos über Antigen-Schnelltests durch geschultes Personal in oder außerhalb der eigenen Einrichtungen testen zu lassen.

Beschäftigte in Kitas sollen Selbsttests auf Corona durchführen.

Beschäftigte in Kitas sollen Selbsttests auf Corona durchführen.


Text-Nummer: 144138   Autor: SozMi/red.   vom 30.03.2021 um 20.11 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.