Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Verstärkte Polizeikontrollen über Ostern

Schleswig-Holstein: Die Polizei wird bei den Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Reglungen ihre Präsenz über das Osterwochenende sichtbar verstärken. Das kündigten Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack und Landespolizeidirektor Michael Wilksen am Mittwoch, dem 31. März 2021, an.

"Bis zum Abschluss der Impfkampagne ist und bleibt die Einhaltung der Regeln der wichtigste Faktor zur Eindämmung der Pandemie. Die Polizei wird deshalb über das Osterwochenende ihre Präsenz verstärken, um die Einhaltung der Corona-Regeln gemeinsam mit den zuständigen kommunalen Kräften zu kontrollieren und wo nötig durchzusetzen", sagte Innenministerin Sütterlin-Waack.

Auch sie vermisse den persönlichen Kontakt zu Familie und Freunden. "Das gilt natürlich gerade für die Feiertage. Aber wir wissen, dass mit Abstand die meisten Ansteckungen bei privaten Kontakten geschehen. Und deshalb müssen wir alle darauf verzichten", so die Ministerin. Sie setze darauf, dass die Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner wie bereits in den vergangenen Monaten mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung unterwegs sein werden.

"Die Mutationen des Virus haben die Lage in den vergangenen Wochen noch einmal deutlich verschärft. Es kommt deshalb immer noch auf das Verhalten jedes und jeder Einzelnen an", betonte die Ministerin.

Laut Landespolizeidirektor Michael Wilksen werden zusätzliche Streifen vor allem an touristisch interessanten Orten, in den Naherholungsgebieten und in Bereichen mit hohen Inzidenzen eingesetzt, um die Corona-Regeln zu überwachen. Hinsichtlich der Kontrollen obliegt die vorrangige Zuständigkeit weiterhin den kommunalen Behörden. "Natürlich können die jeweiligen Gesundheits- und Ordnungsbehörden der Kommunen wie bisher auf die Unterstützung der Landespolizei im Rahmen der Amtshilfe zählen. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Polizeidirektionen gestaltet sich sehr gut und professionell", so der Landespolizeidirektor.

Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack und Landespolizeidirektor Michael Wilksen haben verstärkte Polizeipräsenz zu Ostern angekündigt. Symbolbild: VG

Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack und Landespolizeidirektor Michael Wilksen haben verstärkte Polizeipräsenz zu Ostern angekündigt. Symbolbild: VG


Text-Nummer: 144160   Autor: IM SH/Red.   vom 01.04.2021 um 10.24 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare zu diesem Text:

V

schrieb am 01.04.2021 um 10.37 Uhr:
Dann sollen aber bitte auch mal schmerzhafte Strafen folgen bei einem Verstoß und nicht nur eine Ermahnung. Die Regeln sollte ja wohl jeder mittlerweile kennen...

Al Bundy

schrieb am 01.04.2021 um 11.14 Uhr:
Supper😀,bleibt zu hoffen daß wirklich auch der letzte unbelehrbarer erwischt wird. Leider sind die strafen immer noch viel viel zu niedrig,und ich finde eine Maske tragen kann wirklich jeder und man erkennt auch sehr schön daran welch ein Sozialverhalten erlernt wurde,7nd das hat halt nicht jeder.trotzdem ein Umdenken muss endlich her die Zahlen müssen nach dem kommenden harten lokdown unten bleiben bis geeimpft wurde vlt sollten dauerhafte Ausgangsbeschränkungen kommen.auf jeden Fall muss jetzt was anders gemacht werden

Maskenballfan

schrieb am 01.04.2021 um 11.17 Uhr:
Wir werden die 4 Ostertage in unserem Schrebergarten verbringen.
Mit beheizter Laube, Grill und allem was zu einer guten Party dazugehört.
Dazu werden wir viele auswärtige Freunde einladen und ohne Masken feiern, was das Zeug hält.
Unser Garten ist so schön zugewachsen,dass man ihn nicht vom Weg aus einsehen kann und ausserdem wird in den Gartenanlagen ja eh nicht kontrolliert...
Frohe Ostern!
Bleibt gesund!

Micha

schrieb am 01.04.2021 um 11.22 Uhr:
...gääääähn...wer es glaubt...gestern gesehen an der neu gestalteten untertrave...dicht an dicht gedrängt saßen die Leute auf der Treppe, ohne Maske und Abstand...Polizei fuhr vorbei und machte nichts...vermutlich war in der Wache das käffchen fertig...🤣🤣🤣

Benjamin

schrieb am 01.04.2021 um 11.40 Uhr:
Um welche Impfkampagne geht es die vorher abgeschlossen werden soll?

Georg Schröder

schrieb am 01.04.2021 um 11.52 Uhr:
@Maskenballfan.

Sauber. Fühlst dich jetzt toll oder was????? Und dann wundern und rumjammern wenn man sich ansteckt. Wegen solchen Gestalten wie Dir mit privaten Partys sind die Corona Zahlen so hoch. Hoffentlich wirst Du erwischt!!!

NaWi-Lehrkraft

schrieb am 01.04.2021 um 12.28 Uhr:
Gestern das absolute Highlight:
Polizei & Ordnungsamt schließen die Falkenwiese, obwohl Beachvolleyballer kontaktlos spielten (und damit im erlaubten Rahmen) und Familien mit ihren Kindern am seitlichen Teil des Platzes auch unter sich blieben. Individuelle Skater und Rollerfahrer mussten die Anlage ebenfalls verlassen. Aber für jeden sichtbar: Mitten auf dem Fußballfeld mitnichten hygienekonformes Training der Kids, die sich sogar noch nahe kamen, obwohl die Ordnungskräfte noch vor Ort waren.
Exakt beim Verlassen des Platzes erhalte ich eine schöne Aufnahme vom sonnenüberfluteten Drehbrückenplatz voller Menschen, nicht bewegend, ohne Abstand zueinander.
Wenn dann Konsequenz überall und nicht partiell! Die Schließung der Falke war meiner Meinung nach u.a. auch deshalb eine klare Fehlentscheidung. Man hat das Gefühl, dass das Ordnungspersonal nicht ausreichend wissenschaftlich informiert wurde und nur rudimentäre Kenntnisse der Verbreitung des Virus besitzt. Schade!

Andreas

schrieb am 01.04.2021 um 12.36 Uhr:
Oder gehen die Inzidenzzahlen deshalb hoch, weil mehr Tests pro Tag/Woche gemacht wurden und die Anzahl der Zyklen beim PCR-Test erhöht wurde? Gerne mal die Zahlen dazu veröffentlichen, oder schauen wir uns im Intensivregister die Bettenbelegung an, so sieht man, das die Zahlen trotz Mutation nicht beängstigend ansteigen, nur macht sich das in der Schlagzeile nicht so gut

Andreas

schrieb am 01.04.2021 um 12.49 Uhr:
@Maskenballfan: ich weiß gar nicht, was ich von Ihrem Kommentar halten soll: schwere Kindheit und spät pubertierendes Trotzkind? Mangelndes Denkvermögen mit fehlendem Überblick? Aprilscherz? Naja, auf jeden Fall viel Spaß bei Ihrer Gartenparty und frohe Ostern. Ob ich Ihnen wünschen soll, gesund zu bleiben, weiß ich noch gar nicht so genau...

Corney

schrieb am 01.04.2021 um 13.13 Uhr:
@Hr.Schröder

Das ist doch nur pure Provakation!
Nehmen Sie den „Mann“ NICHT für voll!
IGNORANZ auf solch eine Aussage ist viel wirkungsvoller! Es wird ihn langweilen,wenn man solche Kommentare einfach überliest. Ihnen und allen die die Maßnahmen tragen wünsche ich FROHE OSTERN 🐣 UND BLEIBEN SIE GESUND!!!☀️

Micha

schrieb am 01.04.2021 um 13.30 Uhr:
...oh man, Georg Schröder...den sarkasmus habe selbst ich verstanden...nicht uffregen...immer flach durch die bux atmen und nachdenken...

Heidi

schrieb am 01.04.2021 um 13.58 Uhr:
@Maskenballfan
Super Idee .... und an alle überaus verängstigten Einwohner dieser Stadt:einfach mal zu Hause bleiben und hoffen, dass euch der Himmel nicht auf den Kopf fällt!!!

Al Bundy

schrieb am 01.04.2021 um 14.30 Uhr:
@hlive bitte den Kommentar von maskeballfan an die zuständigen Behörden weiterleiten.ob ernst gemeint oder nicht wer zu sowas aufruft sollte ebend auch die Konsequenzen zu spüren bekommen...
Hl live bitte auch für alle Bürger die es leid sind und sich trotzdem an die Massnahmen halten klare Stellung dazu beziehen !!!

Tr. Ochm.

schrieb am 01.04.2021 um 14.39 Uhr:
An diejenigen, die hier immer fleißig nach mehr Bestrafung, hohen Bußgeldern, Freiheitsentzug, Verweigerung ärztlicher Behandlung oder sonstigen erzieherischen Maßnahmen schreien, möchte ich folgende Frage richten: Was erhofft ihr euch davon? Eine Eindämmung der großen „Pandemie“ per Bußgeld? (...)

Maskenballfan

schrieb am 01.04.2021 um 14.48 Uhr:
@Georg Schröder
@Andreas
@Corney

April,April!
Nun mal nicht so humorlos!
Ein bisschen Spaß muss sein, die Zeiten sind ernst genug...

Corney

schrieb am 01.04.2021 um 15.06 Uhr:
SORRY, Maskenballfan... Die Lage ist zu ernst um meinen Humor auch nur zu kitzeln!Und das mit dem APRIL SCHERZ würde jetzt wohl FAST jeder sagen!😉

Mucki

schrieb am 01.04.2021 um 15.20 Uhr:
Da kann sich der Ordnungsdienst und die Polizei bei unserem Ministerpresident bedanken. Denn hätte man über Ostern ein Verbot für Zweitwohnung Besitzer und für Tagestouristen aus anderen Bundesländern erhoben, wäre es alles schön ruhig über Ostern gewesen.denn nun sieht man was unser Ministerpresident damit angerichtet hat. Fast alle Strandbäder müssen es jetzt ausbaden.viele Bürgermeister sind Deshalb ganz schön verärgert. Dann werden wir die Quittung bekommen.

K.-H.Kutschner

schrieb am 01.04.2021 um 15.38 Uhr:
@Tr. Ochm.
Das ist genau das Gleiche, wie mit dem CO2.
Die Menschen glauben doch auch, dass durch die CO2-Steuer weniger davon in die Luft geblasen wird.

Jörg

schrieb am 01.04.2021 um 15.52 Uhr:
Also wir treffen uns auch alle...
Solange jeden Tag der Trupp auf der Arbeit gemischt wird,täglich neue Mitarbeiter von der Zeitarbeit da sind,solange lasse ich mir im privaten Bereich GAR NICHTS vorschreiben.
Und das ist KEIN APRILSCHERZ.

Tanja

schrieb am 01.04.2021 um 16.22 Uhr:
Jörg:Genau so 👍schöne Feiertage!und alle anderen ,bleibt im Bett,da passiert euch nichts!

SchallundRauch

schrieb am 01.04.2021 um 16.54 Uhr:
@Maskenballfan:
Du bist ja der perfekte Phrasendrescher. Entweder ist Dein Text nur Provokation, oder Dein "Gesundheitswunsch" am Ende eine glatte Lüge. In beiden Fällen aber wohl eh nur dummes Geschwätz...

Markus

schrieb am 01.04.2021 um 17.04 Uhr:
Wir müssen alle sterben.

P.Petersen

(eMail: prepet@gmx.de) schrieb am 01.04.2021 um 17.50 Uhr:
Ich gehe durch die Kurzarbeit am Rand des Ruines. In den Discountern stehen die Kunden in Schlangen. Darf aber niemanden bewirten. Jeder sollte mal darüber nachdenken was er hier so schreibt.POLTIKER möchte ich auch zur Zeit nicht sein, aber viele Entscheidungen sind sehr fragwürdig...und viele Menschen haben zur Zeit Angst dagegen etwas zu sagen weil Sie mundtot gemacht werden. Und die afrikanische Variante ist erst im Anmarsch...GASTRO steht endlich auf und geht auf die Strasse..

Rudolf Steiner

schrieb am 01.04.2021 um 18.21 Uhr:
Der mit der Impfkampagne...is ja schon mal nicht schlecht..der Brüller des Jahres....ich schmeiß mich wech...;-))))

Maskenballfan

schrieb am 01.04.2021 um 18.39 Uhr:
@Al Bundy
Nun beruhige Dich mal wieder!
Eine Internetzeitung zur Denunziation aufzurufen, geht doch ein bisschen zu weit!
Ich hab da einen Tipp für Menschen, wie Dich:
Geh' zum Lachen in den Keller und wenn Du unter Leute gehen solltest, das Ganzkörperkondom nicht vergessen!
Mann, Mann, Mann...wo sind wir bloß gelandet?

Finn Schneider

(eMail: finnschneider85@web.de) schrieb am 01.04.2021 um 18.56 Uhr:
Eine Frechheit ist das vom Maskenballfan. Wir verzichten zu Ostern auf sowas! Wir treffen uns als Großfamilie wie jeden Sonntag mit 40 Personen im Linienbus. Da gibt's keine Abstandsregeln und man hat es warm 😊. Dazu ist es legal...

An den Rest der Menschheit. Vergesst euren Humor nicht. Man darf zu jeder Situation Scherze machen. Wenn man selber nicht drüber lachen kann, sollte man es anderen nicht verbieten. Daran erkennt man aber diese Menschen, die anderen nichts gönnen. Frei nach dem Motto WIESO SOLLS ANDEREN GUT GEHEN, WENNS MIR SCHLECHT GEHT. Ihr seid die neben Reichen die Gewinner der Pandemie!!!

SchallundRauch

schrieb am 01.04.2021 um 19.39 Uhr:
@Tanja:
seh ich gar nicht ein. Ich soll ich im Bett bleiben, weil so ein Dummerchen wie Jörg es nicht rafft...

Gisela

schrieb am 01.04.2021 um 20.00 Uhr:
@Maskenballfan ich habe den Kommentar als Ironie bezw als Aprilscherz aufgefasst. Aber hier sieht man gleich wieder wie verbiestert manche sind. Gleich noch zur Anzeige raten. Es ist traurig. Frohe Ostern und bleib gesund

Franky

schrieb am 01.04.2021 um 23.36 Uhr:
Moin Moin liebe HL-Live.de Redaktion

Könnten Sie bitte mal alle Kommentare nicht veröffentlichen, wo man sich beim durchlesen fragen muss, was ist eigentlich Rechtschreibung......
Manche Kommentare tun beim lesen nur
weh !!!

Wünsche ein schönes Osterwochenende 👍