Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Zehn neue bestätigte Corona-Fälle in Lübeck

Lübeck: Am Donnerstag, 1. April 2021, wurden bis zum frühen Abend zehn neue bestätigte Fälle von COVID-19 in Lübeck registriert. Nachmeldungen aus den Vortagen gab es nicht. Auch Todesfälle oder Aufnahmen in Krankenhäuser im Zusammenhang mit dem Virus gab es in Lübeck nicht.

Die Zahl der neuen Fälle pro Woche und 100.000 Einwohner ("Inzidenz") sinkt damit in Lübeck auf 67,4 (Vortag 69,7).

Die Werte der Nachbarkreise: Herzogtum Lauenburg 100,5 (Vortag 107,1), Stormarn 85,2 (Vortag 95,8), und Ostholstein 54,9 (Vortag 45,4). Die Inzidenz für ganz Schleswig-Holstein lag am Donnerstagabend bei 73,9 (Vortag 74,5).

In Nordwestmecklenburg sind die Fallzahlen gesunken. Dort lag die Inzidenz am Donnerstag bei 118,9 (Vortag 130,9).

Die Inzidenz ist in Lübeck am Donnerstag leicht gesunken.

Die Inzidenz ist in Lübeck am Donnerstag leicht gesunken.


Text-Nummer: 144175   Autor: VG   vom 01.04.2021 um 20.10 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare zu diesem Text:

Finn Schneider

(eMail: finnschneider85@web.de) schrieb am 01.04.2021 um 20.28 Uhr:
Alles rückläufig, aber....

In der schwersten Krise seit dem zweiten Weltkrieg macht das zuständige Gesundheitsamt frei zu Ostern, wie auch schon zu Weihnachten... Dadurch ist die Lage unklar und damit begründet man härtere Maßnahmen.

Wann macht die Polizei endlich mal zum 01.05 frei und wann bekommen Rettungsschwimmer Hitzefrei?

Natürlich gönne ich den Mitarbeitern freie Tage. Aber nicht alle zusammen sodass man ein langes Wochenende arbeitsunfähig ist. Ich hoffe, man hat von den Weihnachtstagen gelernt.

Frohe Ostern! Jesus ist übrigens gestorben, weil damals Denunzianten die Oberhand hatten...

Lübeckerin

schrieb am 01.04.2021 um 21.21 Uhr:
Neuer Versuch.... erster landete wohl im Virvana...Ich weiß, kritische Fragen sind unbequem... dennoch hätte ich gerne Antwort - um verstehen zu können.
Rathaus meldet heute am frühen Nachmittag 37 neue Fälle für heute. Landesseite meldet heute Abend nur 10. Ist absolut nicht ungewöhnlich in den letzten Wochen, habe beide Quellen täglich aufgesucht und dokumentiert. Diskrepanz zwischen Stadt und Land für Stadt tritt regelmäßig auf. Tippfehler - 12 statt 21 - können Diskrepanzen nicht erklären, heute aber schon mal gar nicht bei 37 und 10. Ich rätsel weiter - und MEINE Erklärungen beruhigen mich nicht... Vielleicht/hoffentlich gibt es eine sachliche.

Anmerkung der Redaktion:
Ergänzen wir doch jeden Tage gerne erneut: Die Stadt meldet die Zahlen vom Vortag.