Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Karfreitag - Jesus trägt Last und Leid mit

Lübeck: Archiv - 02.04.2021, 08.50 Uhr: Am Karfreitag gedenken Christen der Kreuzigung von Jesus. HL-live.de Pastor Heinz Rußmann erläutert die religiöse Bedeutung des Tages, an dem es auch um die Vergebung von Sünden geht.

Am Karfreitag denken die Christen weltweit an die grausige Kreuzigung Jesu im Jahre 33 n.Chr. in Jerusalem. Dias Bild von seinem Foltertod ist furchtbar grausam. Ein kleines Kind sah es vor kurzem an und sagte tiefempfunden nur: „Aua !“

Für Erwachsene wird das Grausame noch mehr verstärkt, wenn sie daran denken, dass Jesus der liebevollste, hilfsbereiteste, gütigste Mensch der ganzen Menschheitsgeschichte und Evolution ist. Für die frommen oder gelehrten Christen gibt es seit je zwei Erklärungen für Jesu Kreuzestod:

1. Gott, der Schöpfer der Welt und Liebhaber der Menschen, ist in Jesus als ein Mensch auf der Erde erschienen In der Gestalt von Jesus solidarisiert er sich mit uns Menschen besonders wenn wir leiden. Das ist immer wieder das aktuellste und wichtigste Thema für uns in unserem Leben. Jesus ist bei uns als göttlicher Freund und Bruder auch im tiefsten Leid. Vor einer lebensgefährlichen Operation früher an meinem Herzen hatte ich den festen Glauben: Ganz gleich was geschieht, Jesus ist bei mir! Die Angst verschwand. Diesen Trost haben viele Christen in meiner Gemeinde wie ich und überall erfahren.

2. Die Kreuzigung Jesu, des sündlosen Gottesohnes, hat eine zweite, gleich wichtige Bedeutung. Wir alle schaffen es nicht, ohne Sünden, Gebotsübertretungen und Vergehen und manchmal entfremdet von uns selbst durchs Leben zu gehen. Wir werden alle mehrfach schicksalsschwer schuldig am Leben anderer Menschen durch egoistische Entscheidungen, falsche Worte und Taten, Ratschläge und böse Unfälle. Auch durch Nichtachtung der Corona-Regeln können wir andere mehrfach schädigen und können es oft nicht wieder gutmachen.

Zu Gott gehört, dass er gerecht ist. Zu unserer Menschenwürde gehört, dass er uns alle zur Verantwortung zieht für unser Handeln. Böse Taten von uns haben Strafen und Vergeltung zur Folge. Wenn wir unsere bösen Taten nicht mehr durch Vergeltung und Versöhnung in Ordnung bringen können, greift Gottes Gerechtigkeit ein, um weiteres böses Handeln zu vermeiden.

Jesus aber war überzeugt, dass er als Gottes sündloser Sohn durch seinen Opfertod für unsere Sünden büßen und die gerechten Strafen abbezahlen kann. Gläubige Christen, welche dieses Geschenk von Jesus annehmen, können lebenslang aufatmen. Ihre früheren bösen Handlungen und alle Schuld werden ihnen von Gott vergeben. Wir können mit freiem Mut weitergehen und wieder mit guten Absichten neu und unbeschwert anfangen! Schön, dass viele Frauen und auch Männer als Erinnerung daran ein Kreuz als Schmuck um ihren Hals tragen.

Deswegen sind der Karfreitag und die Sündenvergebung durch Jesus von so gewaltiger Bedeutung für uns, damit wir nicht mit schlechtem Gewissen qualvoll weitergehen und eingehen.

Gleichzeitig können wir mit dem Geschenk von Jesu Vergebung nicht mehr so hartherzig und unverzeihlich sein.

Wir sind nicht mehr rachsüchtig, sondern bereit den Menschen zu vergeben, die an uns gesündigt haben.

Lieber Jesus! Gib, dass wir das Geheimnis deiner Liebe allezeit bedenken und nie aufhören, dir dafür zu danken! Du bist unser Freund, Vorbild und Retter! Amen

Einen nachdenklichen und getrosten Karfreitag wünscht Ihnen

Ihr HL-live.de Pastor Heinz Rußmann

Ihre vertraulichen, persönlichen Fragen und Kommentare können Sie an mich mailen unter e-mail heinzrussmann@web.de

HL-live.de Pastor Heinz Rußmann erläutert die christliche Bedeutung des Karfreitag.

HL-live.de Pastor Heinz Rußmann erläutert die christliche Bedeutung des Karfreitag.


Text-Nummer: 144177   Autor: red.   vom 02.04.2021 um 08.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.