Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Brand in einem Lebensmittelbetrieb im Glashüttenweg

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 08.04.2021, 00.38 Uhr: Am Mittwoch, 7. April, gegen 23.20 Uhr wurde die Feuerwehr in den Glashüttenweg gerufen. Dort war es in einem Lebensmittelbetrieb zu einem Feuer gekommen. Zwei Wachen der Berufsfeuerwehr und die Freiwilligen Feuerwehren aus Israelsdorf und Schlutup rückten aus.

Bild ergänzt Text

In dem Betrieb kam es zu einem Feuer in einer Filteranlage. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten bereits alle Mitarbeiter das Gebäude verlassen, sodass sich die Einsatzkräfte auf die Brandbekämpfung konzentrieren konnten. Mehrere Trupps rückten unter Atemschutz in den stark verrauchten Bereich vor, um den Brandherd zu lokalisieren. Die Anlage musste teilweise demontiert werden, um die Glutnester abzulöschen. Gegen 0.30 Uhr war das Feuer in Gewalt, um 1.45 Uhr gab der Einsatzleiter die Meldung "Feuer aus" und die letzten Einsatzkräfte rückten kurze Zeit später von der Einsatzstelle ab. Der Einsatzleiter lobte die gute Zusammenarbeit zwischen den Einsatzkräften und den Betriebsangehörigen, die während des Einsatzes vor Ort waren.

Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen an. Sie konnte den Brand auf die Filteranlage begrenzen. Foto: STE

Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen an. Sie konnte den Brand auf die Filteranlage begrenzen. Foto: STE


Text-Nummer: 144250   Autor: Feuerwehr/VG   vom 08.04.2021 um 00.38 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.